INTERNORGA: BÜRGER KAM GUT AN

INTERNORGA: BÜRGER KAM GUT AN

Bürger brachte zur Internorga viele tolle regionale und italienische Produkte mit nach Hamburg. Vor allem die auf der Messe präsentierten neuen Knödelvariationen standen in der Gunst des Fachpublikums ganz weit oben.

Internorga: Bürger kam gut an

Die neuen Serviettenknödel-Scheiben, Spinat-Käse-Taler und Bergkäsenocken  überzeugten Anwender und Einkäufer gleichermaßen mit ihrem ursprünglichen Geschmack sowie dem unschlagbar einfachen Handling.

Trotz einer im Vergleich zum Vorjahr geringeren Besucherzahl konnten vielversprechende neue Kontakte geknüpft und bestehende weiter vertieft werden. Die Internorga war für das Unternehmen damit auch 2014 wieder eine starke Messe und ein wichtiger Impulsgeber.

Bürger ist seit achtzig Jahren bekannt für regionale und internationale Spezialitäten. Mit etwa 800 Beschäftigten an den beiden Standorten Ditzingen und Crailsheim produziert das Familienunternehmen hochwertige Convenience-Produkte für Food-Service, Industrie und Lebensmitteleinzelhandel.