Leider Zahnstocher aus zweiter Hand

Leider Zahnstocher aus zweiter Hand

Dilettanten in der Küche, Zombies im Service, Lautschmatzer am Nebentisch: Gefahrenzone und Servicewüste Restaurant. Lustig für den Leser, schrecklich für den armen Restaurantbesucher.

Tomas Überall, der die Nation bereits mit seinem Hotel-Bewertungsbuch „Dieses Loch ist weit entfernt von Spaß“ („Einfach urkomisch“, bild.de) zum Lachen gebracht hat, war wieder im Worldwide Web unterwegs. Diesmal hat er den Restaurant-Bewertern nachgespürt und schrecklich lustige Zitate gefunden: „Sie fragen, was empfehlen? Abhauen empfehle ich Sie!“

Die sind die Zitate oft nur wenige Sätze lang, dafür aber vollgepackt mit Ankedoten und jeder Menge Ironie. Dank Leider Zahnstocher aus zweiter Hand kann man den zahlreichen, kreativen Menü-Beschreibung der Restaurantgäste folgen. Besonders köstlich sind dabei die sprachlichen Variationen – da kommen auch nicht-Germanisten voll auf ihre Kosten!

<<„Das Huhn scheute sich nicht versalzen zu sein“>>

Leider Zahnstocher aus zweiter Hand ist eine amüsante Fülle der schrecklichsten Online-Bewertungen, die hoffen lässt, dass man selber nicht der nächste Autor einer solchen Rezension ist.

Gewicht 210 g, Höhe 191 mm, Breite 125 mm, Tiefe 17 mm
Autor: Tomas Überall
ISBN 9783455378115