Glööckler designt Geschirr für Maxwell Williams

Die einen lieben seinen schrägen Stil und vergöttern ihn für seine Mode- und Schmuckkreationen, die anderen können eher weniger mit ihm anfangen: Harald Glööckner spaltet die Gemüter. Für Fans seiner ausgefallen Designstücke hat er nun zusammen mit Maxwell Williams zum 10-jährigen Bestehen des Porzellanherstellers zwei eigens kreierte Geschirrserien entworfen: „Rocco“ und „Art“.

Green Chefs Partner werden

Maxwell Williams Design-Geschirr Serie „Rocco“

Glööckler Design-Geschirr Serie "Rococo" von Maxwell Williams
Glööckler Design-Geschirr Serie „Rococo“ von Maxwell Williams

Opulente Blumenornamente im Dekorationsstil des 18. Jahrhunderts zieren die Kollektion Rococo und entführen den Betrachter in eine andere Zeitepoche. Harmonisch fügt sich die Krone, das Markenzeichen des Stardesigners Harald Glööckler, in das Dekor ein und verleiht diesem zusätzliche Eleganz. Die Tassen, Teller und Schalen ergeben zusammen ein luxuriöses Arrangement, welches jede Mahlzeit attraktiv in Szene zu setzen weiß.

 

 

Maxwell Williams Design-Geschirr Serie „Art“

Glööckler Design-Geschirr Serie "Art" von Maxwell Williams
Glööckler Design-Geschirr Serie „Art“ von Maxwell Williams

Moderne Kunst lässt sich nicht nur wunderbar betrachten – das beweist die Kollektion „Art“ von Harald Glööckler. So ziert das Porzellan ein Originalwerk des Künstlers und kleidet somit Tisch und Tafel kunstvoll ein. Das Dekor spielt mit verschiedenen Formen und Farben. Es wirkt dynamisch und schenkt somit jeder Tafelfreude einen avantgardistischen Touch.

Die beiden glamourösen Serien „Rococo“ und „Art“ inszenieren auf ganz unterschiedliche Weise den so typischen „Glööckler-Style“. Ein besonderes Highlight für Hundeliebhaber: Passend zum Geschirr in Glööckler-Design sind auch dekorative Hundenäpfe erhältlich

Das Glööckler-Geschirr im „Rococo“- und „Art“-Design ist im Gastronomie-Kaufhaus erhältlich.