Tognana Gastronomiegeschirr

Endlich geht es wieder los, endlich wieder essen gehen und ein wenig Unbeschwertheit genießen, endlich wieder Gäste empfangen und mit Köstlichkeiten verwöhnen. Am Freitag/Ab Pfingsten öffnet das Restaurant Columbus im Hotel Hafen Flensburg seine Türen wieder für Nicht-Hotelgäste und damit alle Flensburger. In der neuen Normalität gibt es einige Regeln zu beachten: Der Besuch ist nur mit Reservierung und einem negativen Corona-Testergebnis, nicht älter als 24 Stunden, und mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten möglich. Ausreichend Platz ist garantiert, denn maximal 50 Gäste dürfen gleichzeitig ins Restaurant Columbus, das von 17:30 bis 22 Uhr geöffnet ist. Auf der Terrasse im herrlichen Innenhof des Hotels können sogar zehn Personen aus zehn Haushalten ohne Test Platz nehmen.

Hotelkapitänin und Geschäftsführerin Kirsten Herrmann freut sich sehr auf die ersten Gäste: „Wir haben unsere Gäste so sehr vermisst, wir können es kaum abwarten. Auch meine Crew kann endlich wieder zu Höchstform auflaufen, das hat uns allen sehr gefehlt.“ Lars Schipp, Restaurantleiter und F&B Manager, steht mit seiner Mannschaft in den Startlöchern: „Den Betrieb wieder anzufahren dauert ein wenig und wir sind bereits seit Tagen in den Vorbereitungen und proben alle Abläufe. Als Countdown für die Vorfreude haben wir für unsere Gäste und Fans extra ein Gewinnspiel auf Facebook gestartet.“

Weitere Informationen unter: https://www.hotel-hafen-flensburg.de/restaurant-und-bar