AllgemeinNeues aus der Branche

SCHÖNWALD stellt Porzellankollektion SHIRO vor

SCHÖNWALD stellt Porzellankollektion SHIRO vor

Geradlinigkeit, Purismus und Reduziertheit – das neue Sortiment SHIRO von SCHÖNWALD greift den Design-Trend „Japanordic“ auf, der zwischen japanischer und skandinavischer Kultur vermittelt. Der Spezialist für Profiporzellan spricht mit der Kollektion aus weißem Hartporzellan nicht nur besonders experimentierfreudige Gastronomen mit innovativen Konzepten an. Das moderne Basissortiment aus Bowls, Coup-Tellern und Tassen bedient vielmehr die Bedürfnisse der gesamten gastronomischen Vielfalt. SHIRO bietet Inspiration für lässiges Präsentieren, liefert einen Rahmen für unkomplizierte Food-Ideen sowie für ein modernes Bankett. SCHÖNWALD präsentiert die neue Kollektion der Designer Stefan Diez und Andrea Lenardin vom 8. bis 12. Februar 2019 auf der Ambiente in Frankfurt (Halle 4.2, C20).

Porzellankollektion SHIRO: Liaison aus skandinavischem und japanischem Design

Skandinavischer Minimalismus trifft japanischen Purismus

Die besondere Faszination von SHIRO zeigt sich im Zusammenspiel zwischen japanischer und skandinavischer Kultur. Der Design-Trend „Japanordic“ ist bekannt dafür, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und zeichnet sich durch reduzierte Formen und Farben aus. Genau diese Eigenschaften vereint die neue Porzellankollektion SHIRO: Skandinavischer Minimalismus trifft auf japanischen Purismus. Als verbindendes Element fungiert die auffällig breite Bordgestaltung, die der Kollektion eine besondere Ausdruckskraft verleiht. Ein weiteres gemeinsames Merkmal ist die weiche Linienführung, die in unterschiedlichen Proportionen variiert. Gemeinsam verleihen diese beiden Designattribute SHIRO eine neue, überraschend kräftige Ästhetik.

Exklusives Sortiment für die zeitgeistige Gastronomie

Rund 30 Artikel mit unterschiedlich großen Tellern-, Bowls- und Tassen umfasst das attraktive Sortiment der Porzellankollektion SHIRO. Ein Highlight ist der Plateauteller, der durch seine Großzügigkeit zu besonders kreativen Speisenpräsentationen einlädt. Die umfangreiche Auswahl an Bowls unterschiedlicher Größen bedient die Anforderungen der zeitgeistigen Gastronomie. Alle aktuellen Trends der Kaffeekultur können mit dem Tassenkonzept, das Artikel mit und ohne Henkel beinhaltet, abgedeckt werden.

Hochklassiges Design: Porzellankollektion von Stefan Diez und Andrea Lenardin

Das Design der neuen Kollektion übernahm der preisgekrönte und renommierte Industriedesigner Stefan Diez aus München in Zusammenarbeit mit Andrea Lenardin. Die beiden Designer zeichnen sich durch ein hohes Maß an technischer Kompetenz und ausgeprägtem Fingerspitzengefühl aus. Mit dem Anspruch dem Alltäglichen eine besondere Raffinesse zu verleihen, gelang es den Designern eine einzigartige Kollektion für moderne Gastronomiekonzepte zu entwerfen.

SHIRO genießt die im Profibereich unverzichtbare, gewohnt hohe Qualität „Made in Germany“ von SCHÖNWALD Hartporzellan.

Weitere Informationen unter http://www.schoenwald.com