Comas Besteck - Gastronomie-Kaufhaus

In diesem Jahr feiert die Ernst Böcker GmbH & Co. KG 111 Jahre Unternehmensgeschichte. Der Sauerteig-Spezialist aus dem westfälischen Minden blickt auf vier Generationen mit Innovationskraft, Mut, Ehrgeiz und Expertise zurück. Die Meilensteine des Familienunternehmens sind geprägt vom Entdeckergeist und der Leidenschaft von Inhabern und Mitarbeitern gleichermaßen. Natürliche Sauerteig-Produkte für und mit Bäckern und Konditoren zu entwickeln, Produkt- und Anwendungslösungen zu finden und ein Partner mit Know-how und Herz für die Branche zu sein, war und ist das Credo seit vier Generationen. Das Jubiläum ist ein schöner Anlass, um auf die besonderen Steckenpferde der jeweiligen Generationen zurückzublicken.

1. Generation: Ernst Böcker
Firmengründer und Erfinder des Reinzucht-Sauerteiges

Firmengründer Ernst Böcker war vor dem Start des eigenen Unternehmens als Meister in einer Hefefabrik tätig. Er hat sich bereits um die Jahrhundertwende intensiv mit dem Prinzip der natürlichen Reinzucht von produktbestimmenden Sauerteig-Mikroorganismen (Milchsäurebakterien und Hefen) beschäftigt, um Bäckern eine sichere und gleichbleibe Qualität ihrer Backwaren zu ermöglichen. 1908 erhielt er das Patent auf den von ihm entwickelten „Apparat zum Säuern von Teig“. Aus den ersten Versuchen am Küchentisch startete er 1910 den Verkauf der ersten BÖCKER Reinzucht-Sauerteige an Bäckereien und gründete 1925 das Unternehmen „Ernst Böcker Sauerteigfabrik“. Damit setzte er den entscheidenden Meilenstein für das spezialisierte Unternehmen und die enge Zusammenarbeit mit backenden Betrieben.

2. Generation: Hermann Böcker
Vertriebsstratege und mutiger Wiederaufbauer

Hermann Böcker, Sohn des Firmengründers, stieg bereits 1926 in das Unternehmen ein. In den folgenden Jahren konnte das Unternehmen unter seiner Führung schnell den Kundenkreis ausbauen und die Produktpaletten der Bäckereien und Konditoreien durch den Einsatz verschiedenster Sauerteige bereichern. Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Betrieb durch einen Bombenangriff komplett zerstört. Durch eine Notfallproduktion konnten die Bäcker und Konditoren jedoch weiter beliefert werden. Mit viel Mut und Ehrgeiz setzte Hermann Böcker alles daran, den Wiederaufbau voranzutreiben. Bereits 1950 wurde das neue Betriebsgebäude in Minden bezogen, in dem sich das Familienunternehmen bis heute befindet. 

3. Generation: Ernst-Joachim Böcker
Technikprofi und Bio-Pionier

In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde das Unternehmen von Ernst-Joachim Böcker, der es nach dem Tod seines Vaters übernahm, geprägt. Der Diplom-Lebensmittelchemiker trieb das Unternehmen mit seinen Ideen vor allem technisch voran. Durch die Kombination von Rohstoffen, Mikroorganismen, Fermentationsparametern und Trocknungsverfahren wurde eine Reihe neuartiger Produkte entwickelt. Inzwischen sind alle unter dem Namen „Sauerteig-Produkte“ zum geläufigen Gattungsbegriff in der backenden Branche geworden. Dabei wurde nicht nur die Qualität und Sicherheit der Produkte geschätzt, sondern auch der Kundenservice wie die Beratung für neue Rezepturen und effiziente Betriebsabläufe. 1990 zeigte sich das Familienunternehmen erneut als Vorreiter und entwickelte, entsprechend dem damals aufkommenden Trend hin zu Bio-Lebensmitteln, den ersten Sauerteig-Starter. Er ebnete vielen Bäckern den Weg hin zum Bio-Sortiment.

4. Generation: Dr. Georg Böcker
Globaler Visionär und Innovationstreiber

1987 trat Dr. Georg Böcker als Kommanditist ins Unternehmen ein. 1993 wurde er im operativen Geschäft tätig und übernahm zwei Jahre danach die Geschäftsleitung. Heute führt er BÖCKER zusammen mit Jochen Böcker und Klaus Weiße. In den folgenden Jahren wurden weitere Patente erteilt, wie das zur „Herstellung eines Sauerteiges unter Verwendung von Hefe und hetero- und homofermentierten Laktobazillen (BÖCKER Mailänder)“. Zudem wurden der Export ins Ausland forciert und notwendige Aus- und Umbauten an den bestehenden Standorten getätigt. Weltweit profitieren Bäcker und Konditoren von der breiten Produktpalette, dem Fachwissen und dem Austausch auf Augenhöhe. Auch in der 4. Generation konnte sich die Innovationskraft entfalten und so wurde 2012 die Produktion glutenfreier Backwaren eingeführt, die 2020 unter der neuen Marke B:PURE einen modernen Look erhielten. Auch bei der Entwicklung dieses Geschäftszweiges stand der Gedanke im Vordergrund, Lösungsanbieter für Bäcker zu sein. 

Blick in die Zukunft
Jedes Jubiläum und jeder Blick in die Vergangenheit bieten Anlass, einen Blick in die Zukunft zu wagen. Auch im 21. Jahrhundert blickt das Familienunternehmen mit Entdeckergeist, Fachwissen, Innovationen und Herz positiv in die Zukunft. Unter dem Motto BÖCKER Online werden Digitalisierungsprojekte vorangetrieben, um eine optimale Kundenbetreuung zu gewährleisten und den Online-Shop zu professionalisieren. Als globales Unternehmen mit hohem Exportanteil stehen zudem die Bedürfnisse und Anforderungen der backenden Zunft unterschiedlichster Länder und Kulturen auf der Agenda ganz oben an, um mit den passenden Produkten Lösungen bieten zu können. Sie werden das Portfolio an natürlichen Sauerteig-Produkten bereichern.

Über die Ernst BÖCKER GmbH & Co. KG
Bei BÖCKER, dem Spezialisten für Sauerteig, dreht sich seit der Unternehmensgründung 1910 alles um das Thema Sauerteig. Das inhabergeführte Familienunternehmen in der vierten Generation fermentiert und versendet weltweit hochwertige Sauerteig-Produkte. Mit heute 180 Mitarbeitern, die in den unterschiedlichen Standorten in und um das westfälische Minden beschäftigt sind, ist BÖCKER anerkannter Innovationsführer für Sauerteig-Produkte. Das Unternehmen hat durch die Kombination von Rohstoffen, Mikroorganismen, Fermentationsparametern und – je nach Produkt – Trocknungsverfahren frühzeitig eine Reihe neuartiger Produkte entwickelt und als Marktführer somit den Gattungsbegriff Sauerteig-Produkte ins Leben gerufen. BÖCKER hat über 160 Sauerteig-Produkte im Sortiment – von Spezial-Backmischungen über maßgeschneiderte Produktlösungen bis hin zu fertig gebackenen glutenfreien Backwaren.

Weiterführende Informationen unter www.sauerteig.de.