Gastronomie-Kaufhaus - Ihr Online-Shop für professionelle Gastlichkeit

Kennen Sie das? Am Tag „danach“ denken Sie noch gerne zurück an die spannenden Vorspeisen, diesen himmlischen Nachtisch oder diese herrlich belegten Brötchen. Was würden Sie nicht dafür geben, noch mal naschen zu können. Aber es gibt auch andere, die für diese Reste ihr letztes Hemd geben würden. Wir haben ein paar clevere und vor allem nachhaltige Vorschläge, was Sie mit den Resten Ihrer Veranstaltung machen können. Denn auch diese Woche gilt: Mit FLORIS endet Ihre Veranstaltung nicht nach der Veranstaltung.

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück
Sollte es nach einer Veranstaltung tatsächlich noch Reste geben, gibt es von FLORIS die „Beste Reste Box“. Darin verpacken Sie übrig gebliebene Speisen für den Transport nach Hause oder in die Firma, zum Beispiel zum Nachgenießen am nächsten Tag.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Reste an z. B. die Berliner Tafeln oder Foodsharing e.V. zu spenden und so anderen Menschen eine große Freude zu bereiten. Auf Wunsch erhalten Sie dafür auch eine Spendenquittung.

Erfahren Sie hier mehr über die Beste Reste Box, die Spenden von Lebensmitteln und was Sie tun können, damit wertvolle Lebensmittel nicht im Abfall enden.

Mehr zu dem Thema: HIER!

Bildrechte: Jan Voth