Das Dessert ist für Gastronomen ein attraktives Zusatzgeschäft. Wer wie AIDA Cruises auf klimapositive Schokolade von Original Beans setzt, kann damit gleich doppelt bei seinen Gästen punkten.

Green Chefs Partner werden

Original Beans: AIDA setzt auf klimapositive Schokolade

Original Beans - Dessert aus dem AIDA Gourmetrestaurant RossiniDas Image der Kreuzfahrt hat sich vom exklusiven Trip für betuchte Senioren zu einer gefragten Urlaubsalternative mit Seeblick, attraktiven Reisezielen und kulinarischen Genüssen für Jedermann weiterentwickelt. AIDA Cruises bietet seinen Gästen in Sachen Nachhaltigkeit jetzt noch mehr, denn das Unternehmen setzt in den Gourmetrestaurants ab sofort auf Schokolade von Original Beans.

Für Restaurants bietet die Umstellung auf Original Beans Produkte auch für die Gästeansprache viele Vorteile: Mit jedem Dessert, Kuchen oder Gericht, das mit den Schokoladen hergestellt wurde, helfen die Gäste, die Umwelt zu schützen. Denn für jeden zwei Kilogramm Beutel Original Beans Schokolade, den der Patissier oder Koch in der Küche verarbeitet, werden in den Anbaugebieten zehn neue Bäume gepflanzt. Mit einem Teil des Umsatzes unterstützt das Unternehmen zudem die Landwirte vor Ort und sichert die Lebensräume der dort lebenden Tiere.

Der Einsatz der klimapositiven Schokolade von Original Beans wirkt sich aber nicht nur positiv auf Mensch und Natur aus, sondern bietet auch für die Kommunikation mit dem Gast neue Ansatzpunkte. „Gastronomen wissen, dass das Dessert ein lukratives Zusatzgeschäft ist. Indem sie den Gast einbinden und ihm verdeutlichen, dass er sich mit dem Dessert nicht nur selbst etwas Gutes tut, sondern gleichzeitig etwas für andere bewirkt, wird das Angebot gleich doppelt attraktiv“, sagt Patrick von Vacano, Head of Sales DACH bei Original Beans.

Auszeichnung mit dem Chocolate Footprint für AIDA

AIDA Cruises laeuft erstmals in Hamburger Hafen einAIDA Cruises geht mit der Zusammenarbeit mit Original Beans einen weiteren klaren Schritt in der Umsetzung ehrgeiziger Nachhaltigkeitsziele und erhält vom Schokoladenproduzenten einen mit Pricewaterhouse Coopers entwickelten Nachhaltigkeitsbericht, den „Chocolate Footprint“. Dieser ermittelt die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Schokolade im Hinblick auf biologische Vielfalt, Klima, Lebensbedingungen der Kleinbauern sowie Rechte von Frauen und Kindern.

Spitzenköche wie Jamie Oliver und Tim Mälzer, Unternehmen wie Virgin Airlines, Luxuskaufhäuser wie das KaDeWe oder Biomärkte wie Alnatura setzen bereits auf Original Beans. „Wir freuen uns sehr, dass sich auch AIDA Cruises für Original Beans entschieden hat und neben der erstklassigen Qualität unserer Produkte auch unser Naturschutzengagement mitträgt. In Deutschlands gehobener Gastronomie sowie im Feinkost‐ und Bioeinzelhandel sind wir inzwischen fest verankert. Jetzt nimmt uns AIDA mit auf die Reise in ein ganz neues Geschäftsfeld“, sagt von Vacano. „AIDA Cruises legt großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit – beides bietet Original Beans und ist somit für uns genau der richtige Partner“, fügt Dr. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises hinzu.

Weitere Informationen unter www.originalbeans.com/de