Tognana Gastronomiegeschirr

Die Familie Zenato und ihre Weinberge am südlichen Ufer des Gardasees haben über drei Generationen zu einem geradezu symbiotischen Verhältnis gefunden, aus dem Jahrgang für Jahrgang äußerst ansprechende Weine hervorgehen.

„Manchmal scheint es uns, als hätten die Zenatos eine Art Zauberstab, mit dem sie die Stimmungsfrequenz von Weinberg und Kunden gleichermaßen orten können. Jedenfalls zeichnen ihre Roten und Weißen eine friedvolle Süffigkeit, eine eindrucksvolle Frische und eine abgestimmte Finesse aus, ohne dass der Ausdruck der Rebe oder des Terroirs dabei verloren gehen“, schwärmt Italiens renommiertester Weinführer Gambero Rosso.

Den Ruf, den Sergio Zenato sich über gut fünf Jahrzehnte als ein Vorreiter des italienischen Weinbaus erworben hat, führen seine Kinder Alberto und Nadia auf vorbildliche Weise fort.

Bildquelle: Zenato