Neues aus der Branche

BeefCraft: 800 °C für das perfekte Steak

BeefCraft: 800 °C für das perfekte Steak

Küppersbusch bringt neuen Hochleistungsgrill auf den Markt

BeefCraft: 800 °C für das perfekte Steak
BeefCraft: 800 °C für das perfekte Steak

Wie gelingt das perfekte Steak? Diese Frage stellen sich Millionen Fleischfans auf der ganzen Welt. Mit dem neuen BeefCraft von Küppersbusch soll es Gastronomen nun kinderleicht gelingen. Der Gelsenkirchener Großküchentechnikhersteller hat mit dem BeefCraft und dem BeefCraft+ ab sofort zwei Hochleistungsgrills der Extraklasse im Portfolio. „Der BeefCraft ist der ideale Grill für Restaurants und Hotels, die viel gegrilltes Fleisch oder Fisch servieren. In der größeren Version – dem BeefCraft+ – können mühelos bis zu 16 Entrecotes gleichzeitig oder aber auch große Tomahawk Steaks zubereitet werden“, erklärt Küppersbusch-Geschäftsführer Marc-Oliver Schneider.

Die Technik hinter dem BeefCraft

Der BeefCraft kann bequem ohne Vorinstallationen in Betrieb genommen werden. Einzige Voraussetzung: ein 400 V Stromanschluss – Stecker rein, Grill an, los geht’s! Die Hochleistungsquarzstrahler sorgen dafür, dass Fleisch, Fisch und Co. von oben mit bis zu maximal 800 °C*** Hitzepower gegrillt werden. „Durch die hohen Temperaturen an der Oberfläche des Grillguts kommt es sofort zu einer Karamellisierung. Dadurch entsteht eine knusprige Kruste und das Innere bleibt saftig-zart“, so Schneider.

Der Grillrost kann 6-fach in der Höhe verstellt werden, so dass auch sensiblere Lebensmittel wie Fisch und Gemüse perfekt gelingen. Die aufgesetzte Ruhezone garantiert ein ergonomisches Arbeiten und kürzere Laufwege. Schneider: „Das Fleisch kann bequem entnommen und direkt auf der Ruhezone abgelegt werden.“ Für eine leichte Reinigung ist der Boden des BeefCraft mit Tonkugeln – den sogenannten BeefCraftStones – ausgelegt. „Diese saugen das heruntertropfende Fett sofort auf. Die BeefCraftStones werden bei Bedarf einfach ausgetauscht. Das erspart lästige Reinigungsarbeiten“, sagt Marc-Oliver Schneider.

Das perfekte Steak

So einfach gelingt das perfekte Steak im BeefCraft – egal ob english, medium oder well done:

English: Das Steak* 2 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, untere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 4 Minuten ruhen lassen und anschließend nochmal für 30 bis 40 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!

Medium: Das Steak* 3 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, untere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 5 bis 6 Minuten ruhen lassen und anschließend nochmal für ca. 55 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!

Well done: Das Steak* 4 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, mittlere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 7 bis 8 Minuten ruhen lassen und anschließend für ca. 60 bis 70 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!

 

*bei einem Gewicht von 300 bis 350 g und einer Dicke von 3 bis 3,5 cm
**die max. Kapazität hängt von der Größe des Fleisches/ Grillguts ab
***Maximalwert im Beheizungssystem