Tognana Gastronomiegeschirr

Viele kennen es von Hotels, Fluggesellschaften und Systemanbietern: Bonus-Systeme. Der Wert solcher Systeme ist hoch – die Integration für die Gastronomie, meist kleine Häuser, ist fast unmöglich. Die meisten gastronomischen Betriebe verfügen nämlich nicht über die Systeme, die sie benötigen, um die Daten wertvoll und richtig zu verwenden. Sie können also wenig bis gar nichts mit den Daten anfangen. Fanz will das revolutioneren: Die Lösung muss schnell und einfach sein. Und sie muss sich schnell auszahlen und einen deutlichen Mehrwert ohne Mehraufwand bieten.

Bestellung | Bezahlung | Belohnung | Bewertungen

Spätestens seit der COVID-19 Pandemie kennen die Gäste sie alle – QR-Codes. Beim Eintritt ins Restaurant, bei Vorlage des Impfnachweises und bei der Registrierung am Eingang, die Codes sind mittlerweile umfangreich im Alltag angekommen. Jetzt ist die Zeit, die Codes weiter einzusetzen.

Hier kommt fanz ins Spiel!

fanz ist ein browserbasierter mobiler Service, der QR-Codes in Bestellungen für das Restaurant, für das Mitnahme-Geschäft und Lieferungen umwandelt. Gleichzeitig können die Gäste und Kunden mit fanz bezahlen – mit allen angebotenen Zahlungsmöglichkeiten. Einfach per QR-Code. Und die immer wichtiger werdenden Bewertungen werden mit fanz auch gleicht gefördert.

Klingt verlockend!

Auch für den Gastronomen – durch die volldigitale Abwicklung spart er je Vorgang viele Minuten und hat somit mehr Tisch-Kapazitäten und mehr Umsatz. Egal wo sich der Gast gerade befindet, mit fanz kann er den Bestell- und Bezahlvorgang von der U-Bahn, dem Spaziergang oder dem Heimweg aus erledigen. Trinkgelder werden um 40% gesteigert und das alles mit einem Zahlungslink, bequem via SMS oder E-Mail.

Woher kommt die Idee?

Die Möglichkeit zur Zahlung auf diese geniale Art und Weise ergibt sich aus dem “Bring Your Own Device” (BYOD)-Prinzip. Der Gast interagieren mit seinem privaten  Smartphone oder Tablett im Restaurant, einfach, schnell, hygienisch und selbstverständlich DSGVO-konform.

Kundentreue ist das A und O

Kundentreue ist ein wichtiger Indikator. Jedes Unternehmen profitiert von positiver Mundpropaganda. 60% der Kunden erzählen Freunden und Verwandten von einer Marke, schwärmen, loben diese und empfehlen somit klar weiter.

Cashback in der Gastronomie?

Hier wird der Gast mit seinem Einkauf belohnt. Wie? Mit dem Cashback, also dem „Geld zurück“. Er genießt, gibt Geld aus und bekommt nach dem Bezahlvorgang prozentual einen Teil seines Rechnungsbetrages zurück.

Jedes angebotene Cashback-System hat seine Voraussetzungen

fanz ermöglicht dem Gastronomen eine vollautomatisierte Ausspielung, zum Beispiel:

  •  Häufigkeit: „Komme 10-mal wieder“
  • Zeitrahmen: „Innerhalb von 12 Monaten“
  • Mindestumsatz: “Gib 300,00 € aus, um dich zu qualifizieren“
  • Cashback: „Erhalte 7% Cashback“
  • Empfehle einen Freund: „Erhaltet beide 8% Rabatt bei Eurer nächsten Transaktion“

Wie steht es um Bewertungen?

Wie bereits erwähnt, ist die Mund-zu-Mund-Propaganda eine der wirksamsten Werbemaßnahmen fürs Restaurant. Der Gastronom hat leider nur begrenzte Möglichkeiten, nach Bewertungen zu bitten. Mit fanz ändert sich das jetzt! Nach dem Bestell- und Bezahlvorgang erhält der Nutzer automatisch eine Bitte zur Bewertung, dies ergibt eine Steigerung um 300%.

fanz – der ideale Partner für den modernen Gastronomen

✓ Einfache Bestellungen für Dine-In, Take-away und Delivery im bestehenden PoS; mit Rechnungssplit und Trinkgeldfunktion

✓ Loyalität: Macht die Einlösung einfach und lohnend, damit der Kunden zu 100% zur Teilnahme ermutigt wird

✓ Bewertungen: Das Restaurant sammelt mehr positive Bewertungen und erhält so ein besseres Ranking, damit mehr Kunden das Unternehmen finden können

✓ CRM-Autopilot: Die richtige Nachricht zur richtigen Zeit, um Kunden zurückzugewinnen

✓ Lokalisiertes Targeting: „Wenn Dir A gefallen hat, gefällt Dir vielleicht auch B“,  „Wir geben Dir 5% Cashback auf Deinen ersten Einkauf“