5-Freunde: Neuigkeiten aus dem Reichshof Hamburg

5-Freunde: Neuigkeiten aus dem Reichshof Hamburg

Mario Regensburg kocht mit Freunden im Stadt Restaurant

Was passiert, wenn sich fünf Spitzenköche zusammentun und gemeinsam ihrer größten Leidenschaft nachgehen? Es entsteht ein Abend voller Köstlichkeiten, Freude und Genuss! Am 21. Oktober 2018 heißen der Reichshof Hamburg und Küchenchef Mario Regensburg bei „Kochen mit Freunden“ vier Hamburger Genuss-Experten zum kulinarischen Stelldichein willkommen.

Green Chefs Partner werden

Björn Juhnke, Inhaber und Küchenchef vom Restaurant HACO, Henning Wulf, Küchenchef in der Brasserie „Die Bank“, Markus Hampp, Inhaber und Chefkoch im Restaurant „Heldenplatz“ und Marco D’Andrea, Chef-Pâtissier im Luxushotel „The Fontenay“ – allesamt Namen, die in den Ohren vieler Gourmets wie Musik klingen. Am 21. Oktober geben sich die vier Köche in den Gefilden von Mario Regensburg die Ehre und kreieren unter dem Motto „Nordisch by Nature“ ein Fünf-Gänge-Menü, das die Vielseitigkeit der fünf Küchenprofis in ihrer schönsten Form vereint.

Eingeleitet wird der Abend von Henning Wulf mit gebackener Bauernente sowie geräuchertem und geflämmtem Tatar vom Kalb. Mit dem Fokus auf regionale und nachhaltige Produkte verfolgt er das gleiche Credo wie Mario Regensburg. „In Zeiten überfischter Weltmeere und knapper Ressourcen sind wir als Gastronomen ganz besonders gefordert, genau hinzuschauen, was wir unseren Gästen servieren.“ Mit seltenen Zutaten und einer üppigen Prise Passion verfeinert, entstehen unter der Hand von Henning Wulff innovative Neuinterpretationen.

Seine Liebe zum Norden verpackt HACO-Chef Björn Juhnke dank über zwanzigjähriger Küchenerfahrung gekonnt im ersten Zwischengang aus Herbsttrompete, Kürbis und Bucheckern. „Ich nehme Hamburg als Basis und bewege mich im „#180-Degree-North-Winkel““, so der Gastronom. Island, Skandinavien und das Baltikum beeinflussen die Gerichte des Kochs daher ebenso wie norddeutsches Terrain.

Der zweite Zwischengang folgt zugleich – und zwar von Markus Hampp. Heldenhaft kombiniert er Lachs, Edamame, Dashi und Hühnerhaut zu einem regional-asiatischen Zusammenspiel. Für Markus Hampp sind alle Beteiligten seiner Gerichte Helden: „Unsere Gäste, die ihr Leben im Alltag meistern, sind genauso unsere Helden wie unsere Landwirte und Winzer, die Außergewöhnliches verrichten, um Produkte von hoher Qualität zu erzeugen.“

Der Hauptgang wird zum Heimspiel. Von Mario Regensburg zubereitet, wird es mit Rind und Kartoffelknödeln herbstlich-deftig auf den Tellern. Als Gastgeber von „Kochen mit Freunden“ ist der Reichshof-Küchenchef besonders stolz: „Ich freu mich sehr, unseren Gästen gemeinsam mit den anderen Köchen Hamburg von seiner kulinarisch besten Seite zu präsentieren.“

Den krönenden Abschluss liefern Piemonteser Haselnuss, Zwetschge, Vanille und Passionsfrucht, zubereitet von Marco D’Andrea, der normalerweise den Gästen im „The Fontenay“ ihren Aufenthalt versüßt. Als Italiener ist er ein Mann der Taten: „Ich schaue mir die Dinge an und quatsche nicht lange rum. Ich gehe die Sache an.“

Das kulinarische Spektakel beginnt am 21. Oktober um 18 Uhr.
Karten gibt es HIER für 79 Euro inkl. Champagnerempfang.

Korrespondierende Weine zum Menü können gegen Aufpreis am Abend dazu gebucht werden.