Comas Besteck - Gastronomie-Kaufhaus

Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz (GBZ) bietet Seminare zum Hygienebeauftragte/n für Veranstaltungen und Versammlungsstätten sowie Gastronomie und Beherbergungen und den Zertifikatslehrgang Spezialist für Hygienemanagement (IHK) an.

Covid 19 fordert Unternehmen auf den unterschiedlichsten Gebieten. Hygiene ist eines davon und hat vor dem Hintergrund der aktuellen Situation noch an Bedeutung gewonnen. Um hier zu unterstützen, bietet das GBZ gemeinsam mit Partnern verschiedene Seminare zu dieser Thematik an.

Im zweitägigen Online-Seminar „Hygienebeauftragte/r für Veranstaltungen und Versammlungsstätten“ werden die Teilnehmer durch alltagsnahe Beispiele in die Lage versetzt, die Belange des Infektionsschutzes zu berücksichtigen. Dabei spielt die Zusammenarbeit mit den örtlichen Gesundheitsbehörden in einem Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für Veranstaltungen und Versammlungsstätten eine zentrale Rolle. Darüber hinaus wird vermittelt, wie Wirksamkeit und Akzeptanz der ausgewählten Maßnahmen zu überprüfen sind.

Weiter bietet das GBZ Koblenz auch zum Thema Infektionsschutz in (öffentlichen) Bereichen wie Hotels, Pensionen sowie in Restaurants, Gaststätten oder Kantinen ein 2-tägiges Seminar an. Im Seminar „Hygienebeauftragte/r für Gastronomie und Beherbergungen (Schwerpunkt Covid 19)“ geben die Fachexperten einen aktuellen rechtlichen sowie praxisgerechten Überblick für ein sicheres und haftungsgerechtes Handeln. Beide Seminare bietet das GBZ gemeinsam mit Vabeg® Eventsafety Deutschland GmbH an. Die Inhalte des Seminars wurden mit Spezialisten für Hygiene, Desinfektion und Mikrobiologie erstellt und ausgearbeitet, um die Grundlagen für das Handeln als Beauftragte/r für Hygiene- und Infektionsschutz zu vermitteln.

Wer tiefer in die Materie einsteigen möchte, kann innerhalb von 6 Wochen den berufsbegleitenden Online-Zertifikatslehrgang zum „Spezialisten für Hygienemanagement (IHK)“ abschließen. Der Lehrgang vermittelt Expertenwissen – die Basis, um zukünftig Hygienestrategien planen und eigenverantwortlich umsetzen zu können. Die Weiterbildung umfasst 11 Module, die jeweils durch ein Live-Online-Training und Studienbriefe durchgeführt werden. Begleitend erstellen die Teilnehmer eine Projektarbeit. Die Gesamtlaufzeit beträgt 56 Seminarstunden und kann wahlweise innerhalb von 6 oder 12 Wochen absolviert werden. Die Veranstaltung wird als Blended-Learning-Format angeboten. Starttermin ist der 18.05.2021.

Das 2-tägige Online-Seminar „Hygienebeauftragte/r für Veranstaltungen und Versammlungsstätten“ findet am 26. und 27.04.2021 statt. Das 2-tägige Seminar „Hygienebeauftragte/r für Gastronomie und Beherbergungen (Schwerpunkt Covid 19)“ startet am 10.05.2021 im GBZ.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gbz-koblenz.de (Suchwort Hygiene) oder per
e-mail unter Yvonne.Pauly@gbz-koblenz.de