Tognana Gastronomiegeschirr

Gemeinsam mit Dynamic als Hauptpartner veranstalten die Euro-Toques einen Kochwettbewerb für Auszubildende. Unter dem Motto „Europa isst lecker“ können sich junge Köchinnen und Köche im Herbst 2021 in drei verschiedenen regionalen Wettbewerben messen.

„Viele junge Köchinnen und Köche sprühen vor Ideen, Geschmack und Kreativität, aber natürlich auch die Arbeitstechniken werden von der Jury bewertet,“ sagt Michael Haupt, Vizepräsident der Euro-Toques Deutschland.

Der Euro-Toques Deutschland e.V. ist ein Verbund von Köchinnen und Köchen, die einem nachhaltigen Ehrenkodex folgen. Es geht dabei vor allem um die Verwendung jahreszeitlicher, regionaler, frischer und unverfälschter Produkte und traditioneller Rezepte, um die Vielfalt des europäischen kulinarischen Erbes zu erhalten. Alle Euro-Toques vereint die Leidenschaft zum Beruf, die Freude am Kochen und ein Bekenntnis zu Europa.

 „Wir möchten mit diesen Wettbewerben den Nachwuchs fordern und zu fördern,“ ergänzt Günther Bosshammer von der Geschäftsleitung bei Dynamic. Dynamic ist namhafter Hersteller von Mixern und anderen Geräten wie Gemüseschneidern, Kuttern und Salatschleudern. Geräte von Dynamic sind allen Küchen, vom Restaurant bis zur Gemeinschaftsverpflegung, im Einsatz. Die Unterstützung des Nachwuchses mit professionellen Geräten ist Teil der Unternehmensphilosophie bei Dynamic.

Die diesjährigen Kochwettbewerbe finden in drei verschiedenen Regionen statt. Gestartet wird mit dem ersten Kochwettbewerb am 28. Oktober 2021 in Bochum, danach geht es am 05. November 2021 nach Emden, den Abschluss bildet die Veranstaltung am 12. November 2021 in Höchstadt a. d. Aisch. Alle Veranstaltungen finden in den jeweiligen Berufsschulen statt. Bewerbungen können bis zum 15. Oktober 2021 eingereicht werden.

Alle Infos zum Wettbewerb: www.dynamic-professional.de