AllgemeinNeues aus der Branche

Rent4Event – 220 Gäste auf kulinarischer Weltreise

Rent4Event - 220 Gäste auf kulinarischer Weltreise
Rent4Event - 220 Gäste auf kulinarischer Weltreise
Rent4Event – 220 Gäste auf kulinarischer Weltreise

Ganze 500 rote, grüne und gelbe Cocktails mit Wermut und Glasstrohhalmen wurden beim dritten „MIET&GREET“ des Eventausstatters Rent4Event in Düsseldorf gemixt und bunt verziert. Dazu gab es Live-Sushi am offenen Thunfisch, kunstvoll zubereitet von dem Düsseldorfer Unternehmen Brot´s Manufaktur und die Firma Foodexplorer machte ihrem Namen alle Ehre, indem sie Steaks mit Flammenwerfern briet. So grüßte die Eventausstatterbranche die Gäste mit neuen Ideen und Trends, die alle auch für eigene Events, Messen und Hochzeiten zu mieten sind.

Maximilian Reisch (Geschäftsführer RENT4EVENT GmbH), Marion Audonneau (Restaurationsbetriebe Stockheim), Julia Niedworok (Restaurationsbetriebe Stockheim), Stephanie Flasbeck (Faupel Communication)

Rent4Event: Nachhaltig aktiv zum Wohle der Umwelt

Stark machen sich die Event-Experten nicht nur für Events, sondern auch für die Umwelt: Seit 2012 ist das Unternehmen durch jährlich finanzierte Aufforstungsprojekte klimaneutral unterwegs. Auch beim Plastikmüll denkt man weiter. „Wir vermieten als erstes Unternehmen unserer Branche Glasstrohhalme“, erklärt Maximilian Reisch, Geschäftsführender Gesellschafter und beschloss noch mehr zu tun: Seit April gehen für jeden vermieteten Glasstrohhalm fünf Cent an die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd.

Über RENT4EVENT

Seit dem Jahr 2000 mischt Rent4Event den Event- und Nonfood-Catering Markt auf. Das Unternehmen mit Standorten in Düsseldorf, Köln und Berlin beliefert vor allem Messen, Filmpremieren, Preisverleihungen, Roadshows, Bälle, Gartenfeste und das von Paris bis Kattowitz und von Hamburg bis München. Seit 2011 ist das Unternehmen IHK-Ausbildungsbetrieb für kaufmännische und logistische Berufe. Unter dem Motto „KEIN TISCH – KEIN STUHL – KEIN TELLER“ bezieht es Position gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Veranstaltungen von Nazis und Rechtsextremen werden nicht beliefert. Stattdessen unterstützt der Eventausstatter zahlreiche Veranstaltungen, die sich gegen Rechtsextremismus und für Toleranz einsetzen.

Weitere Informationen unter https://www.rent4event.de