Alain Ducasse

Alain Ducasse

Alain Ducasse ist der Superkoch – er hat weltweit die meisten Auszeichnungen erhalten, die ein Koch kriegen kann, hat ein paar 3-Sterne-Restaurants und fast nebenbei ein Imperium von 30 gut laufenden Betrieben. Er ist Koch, Unternehmer und Entertainer – und ein Star. Er ist ständig unterwegs: Für Events oder auf Visite seiner Betriebe in Paris, Tokio, Abu Dhabi oder Las Vegas. Was macht diesen Mann so einzigartig und erfolgreich? Was kann man als Koch und als Unternehmer von ihm lernen? Er verrät 5 Geheimnisse seines Erfolgs:

Green Chefs Partner werden

Gastfreundschaft

Gastfreundschaft ist eine Kunst. Die Perfektion erreicht nur der, der seine Wünsche und Ziele verinnerlicht und selbst lebt. Übernachten Sie als Gast nur dort, wo die Gastgeber selbst wohnen – zum Beispiel in Landgasthöfen – und sie werden dieses Gefühl spüren. Der Aufenthalt bei Menschen, die das leben, was sie lieben, bleibt unvergesslich.

Natürlichkeit

Die wirklich nicht endende Quelle der Inspiration für einen Koch ist die Natur. Ich bin immer wieder von ihr verzaubert. Alles, wirklich alles, gefällt mir. Von der Farbe einer Aubergine bis hin zu den schimmernden Schuppen einer Rotbarbe.

Wahrheit

Nimm weg, was nicht notwendig ist. Zu viel verwirrt. Zu viele Zutaten sind schlecht für die Aromen. Auch nicht zu viele Elemente auf den Tisch, zu viel Zeremonie. Halten Sie es mit den drei Grundlagen: Wahrer Geschmack, wahre Textur, wahre Farben.

Aufrichtigkeit

Die richtige Technik. Die richtige Garzeit. Die richtige Würze. Die eigene Handschrift eines Kochs kommt allmählich und ist das Ergebnis von großer Disziplin und sehr viel Praxis. Das macht einen Künstler aus. Und für einen Koch dazu noch die konstante Passion und Obsession.

Offenheit

Teilen macht reicht. Behalten Sie nicht alles nur für sich. Die Zeit für die geheimen Rezepte und persönlichen Tricks ist endgültig vorbei. Ich teile alles, was ich weiß, und ich erwarte von jedem in meinem Team, das Gleiche zu tun.