Das große Comeback des Tourismus! Nach einem Jahr Zwangspause ist die „Alles für den Gast”, die führende Branchenplattform für professionelle Gastgeber, endlich wieder da. Erstmalig setzt die Gastmesse auf ein reichhaltiges Rahmenprogramm und sorgt damit für eine Neuausrichtung.

Die Zeit des Stillstands wurde nicht nur dafür genutzt, neue Trends in den Ausstellungsbereich zu integrieren, sondern auch, um ein nie dagewesenes reichhaltiges Rahmenprogramm mit Top-Speakern zu organisieren. Das Interesse aus der Branche ist groß und es sind mehr als 500 Aussteller angemeldet: Veranstalter RX (vormals Reed Exhibitions) rechnet vom 6. bis 10. November 2021 im Messezentrum Salzburg erneut mit tausenden Fachbesuchern, hunderten heimischen und internationalen Ausstellern und ganz viel persönlichem Austausch, den die Branche so sehr vermisst hat.

Rahmenvortragsprogramm: Meinungsmacher auf der Bühne

2020 erstmals als digitales Sonderformat gestartet, bekommt der Gastro Circle dieses Jahr in Halle 10 seine eigene physische Bühne. In Zusammenarbeit mit Partnern wurde ein spannendes Rahmenprogramm mit bekannten Talkgästen aus Wirtschaft und Politik gestaltet, welches – ganz im Sinne einer hybriden Messe – auch online live gestreamt werden wird.

Karrierelounge und Start-up Area

Neben vielen Neuheiten setzt die Branchenfachmesse weiterhin auf Altbewährtes. So können sich die Besucher erneut auf die beliebte Start-up Area freuen. Dieses Jahr haben die Jungunternehmer zusätzlich die Chance, auf der Gastro Circle-Bühne vor interessiertem Publikum und Investoren zu pitchen. Auch der zweite Gastro-Hackathon sowie die Karrierelounge stehen abermals in den Startlöchern.

Austrian Coffee Championship: Höchster Kaffeegenuss

Veranstaltet von der SCA Austria kämpfen die besten Baristi des Landes auf der Gastmesse 2021 um den Titel des österreichischen Meisters. Wer kann in den Kategorien Barista, Brewers Cup und Cup Tasting überzeugen? Das Live-Battle können die Besucher am 6. und 7. November auf der „Alles für den Gast“ oder online mitverfolgen.

Alles für den Gast und die Sicherheit: Gesundheit hat oberste Priorität

Als größter Messeveranstalter Österreichs ist sich RX seiner besonderen Verantwortung bewusst. Daher wurde ein umfassendes Hygiene- und Sicherheitskonzept erstellt. Dieses und die 3-G-Regelung ermöglichen eine Gastmesse in gewohnter Form, ohne Teilnehmerobergrenzen und Maskenpflicht. Unterstützung gibt es übrigens auch von Seiten der Politik: Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer übernehmen 2021 die Schirmherrschaft über die Gastmesse.

www.gastmesse.at