Fleischconvenience taylor made - by Hardy Remagen

Fleischconvenience taylor made – by Hardy Remagen

Wer schon immer mal wissen wollte, wie hochwertige Burger und Frikadellen in großen Stückzahlen produziert werden und worauf es dabei ankommt, welche Herausforderungen mit der Produktion einhergehen und welche Unterschiede zu einer Produktion in der Gastronomie bestehen, ist vom Netzwerk food service Produktentwicklung und der Firma Remagen herzlich eingeladen, die Produktion zu besichtigen.

Green Chefs Partner werden

Erfahrungsaustausch Fleischconvenience

Neben dem Erfahrungsaustausch bietet die Firma Hardy Remagen die Möglichkeit, einen Einblick in eine hoch professionelle Fertigung von Produkten für den Food Service Markt zu erhalten. Die Besuchern werden zu Insidern der Herstellung der “Mega Seller” in der deutschen Gastronomie wie Frikadellen, Bratwürsten und taylor made Burger Patties!

Die Netzwerkveranstaltung beginnt am Dienstag, 18.08.2015 um 10:00 Uhr bei der Firma Hardy Remagen GmbH & Co KG, An der Hasenkaule 9-13, 50354 Hürth – Anfahrt

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular oder unter nachfolgender E-Mail kurz an, damit die Tour durch die Produktion und die Genuss Manufaktur bestens organisiert werden kann. Ansonsten auch gerne per Mail an info@foodservice-Produktentwicklung.de. Michael Möhring und Thomas Drick freuen sich.

Hardy Remagen GmbH & Co. KG

Schon 1718 gab es Theodor Remagens Metzgerei in der Lintgasse zu Köln am Rhein. Generationen kamen und gingen – die Ambition blieb. 1963 übernimmt Hardy Remagen das Unternehmen und gründet 1977 die Hardy Remagen GmbH. Sie steht heute in Hürth bei Köln als hochmodernes Unternehmen und geprüfter EG-Betrieb auf der Schwelle zum neuen Europa. Seit 1997 führt Frank Remagen in der 9. Generation das Unternehmen aus einer starken Tradition heraus in die Zukunft.

Mit großen Investitionen in Maschinen und Anlagen werden laufend technologische Neuerungen installiert und die Entwicklung bester Produkte gewährleistet. Im Jahre 2004 wird der Betrieb von 5.000 qm auf 8.000 qm vergrößert. 2008 werden Energieeffizienz- und Umweltschutzprogramme wie Wärmerückgewinnung, thermische Nachverbrennung und Stromspitzenlastabwurf entwickelt und umgesetzt. Ein neues Kundenzentrum rundet seit dem Jahr 2010 das moderne Erscheinungsbild ab.

Heute ist die Hardy Remagen GmbH & Co. KG ein innovatives Unternehmen, das durch höchste Qualitätsansprüche zu den TOP-TEN der besten nationalen und internationalen Schinken- und Wurst-Hersteller gehört, ausgezeichnet von der DLG.

Immer am Puls der Zeit: Auf den führenden Food-Messen in Deutschland ist das Unternehmen vertreten: Sowohl auf der Internorga in Hamburg als auch der InterMeat in Düsseldorf werden die neuesten Innovationen des Hauses vorgestellt.

www.hardy-remagen.com