Comas Besteck - Gastronomie-Kaufhaus

Am 16. und 17. Oktober 2022 finden der GASTRO SUMMIT Essen und die FOODSpecial gemeinsam in den Hallen 7 und 8 der Messe Essen statt. Beide Veranstaltungen bringen damit gemeinsam die gebündelte Kompetenz für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung nach Nordrhein-Westfalen.

Vom 16. bis 17. Oktober 2022 lädt der Service-Bund zur FOODSpecial in Essen – und zwar parallel zum GASTRO SUMMIT, der zeitgleich Produkte, Lösungen und Trends für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung sowie für FoodTrucks, Imbiss- und Snackbetriebe präsentiert. In diesem Jahr kooperiert der GASTRO SUMMIT Essen zum ersten Mal mit der FOODSpecial-Messe, eine gemeinsame Initiative der Service-Bund Gesellschafter Flach, Flach Rhein-Main, Hambrock, Hambrock Rhein-Ruhr, Hüsken, Recker (Wetschen und Bremen), Schwalenstöcker & Gantz und Windmann. Beide Messen gieren als eine gemeinsame Veranstaltung und stehen für alle Besucher offen.

Zwei Tage lang haben die rund 100 Aussteller der Service-Bund Messe die Themen Genuss, Inspiration, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Regionalität im Fokus. Auch das aktuell relevante Thema High-Convenience wird mit qualitativ hochwertigen Lösungen für die schnelle Küche eine große Rolle spielen. Am Service-Bund Eigenmarken Stand bereiten Gastro-Profis wie Stefan Opgen-Rhein, Christoph Brand und Maja Kirsch die Produkte der Service-Bund Marken frisch vor den Augen der Besucher zu. Für die Gästebewirtung sind Andreas Scholz und Katja Hack verantwortlich. Johannes Fuchs, Organisator der FOODSpecial, freut sich über die neue Kooperation mit dem GASTRO SUMMIT: „Unsere Kernkompetenz liegt auf dem großen FoodAngebot, das wir unseren Kunden in Nordrhein-Westfalen präsentieren. Durch die Kooperation mit dem GASTRO SUMMIT können wir unseren Besuchern neue zusätzliche Angebotsbereiche eröffnen und bieten mit den Ausstellern der GASTRO SUMMIT unseren Kunden die perfekte Ergänzung. Aussteller und Besucher beider Veranstaltungen profitieren von den Synergien der FOODSpecial und GASTRO SUMMIT. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir nun auch in Essen eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem langjährigen Partner fortsetzen.“

GASTRO SUMMIT-Projektleiter Stephan Dovern blickt ebenfalls mit Freude auf die neue Partnerschaft mit dem Service-Bund: „Mit der Kombination von GASTRO SUMMIT und FOODSpecial führen wir zusammen was zusammengehört und können den Gastronomen in Nordrhein-Westfalen damit ein noch größeres, auf ihre Bedürfnisse angepasstes Angebot präsentieren. Besucherbefragungen und Gespräche in der Branche haben uns gezeigt, dass der Bedarf für eine umfassende Gastro-Messe groß ist. Darüber hinaus führen wir in Essen nun ein erfolgreiches Konzept weiter, das bereits in Nürnberg hervorragend funktioniert. Dort findet die Fachmesse HOGA in Verbindung mit der FOODSpecial bereits seit zwei Jahrzehnten statt“.

Vier Gründe, warum sich ein Besuch in Essen lohnt:

• Trends erleben: Rund 100 Aussteller präsentieren Neuheiten und Bewährtes.
• Inspiration und Digitalisierung: Besucher erleben die Marken ExpertPartnership, Mermaid
Seafood, Rodeo Ranch Quality, BurgerCraft, Salva D’Or, Sourcer, Completta Öko und
wagen einen Blick in die digitale Gastro-Welt der Kassenlösung ServisaPOS.
• Genuss in Echt: Am Service-Bund Eigenmarken Stand bereiten Gastro-Profis wie Stefan
Opgen-Rhein, Christoph Brand und Maja Kirsch die Produkte der Service-Bund Marken
frisch vor den Augen der Besucher zu.
• Networking: Messebesucher treffen Kollegen, Lieferanten und bekannte Köche zum
Erfahrungsaustausch und Kontakteknüpfen.