Tognana Gastronomiegeschirr

Mit dem Ziel, innerhalb eines Jahres mindestens 100 neue Mitglieder zugewinnen, hat sich das Frauennetzwerk FOODSERVICE im Oktober 2020 für alle engagierten Frauen aus der Food-und Gastronomie-Branchegeöffnet. Die Ideevon GunillaHirschberger, Vorstandsvorsitzende des Frauennetzwerk FOODSERVICE e.V., war dabei, ALLEN Frauen aus der Branche, die eine Management-oder Führungsposition anstreben, bzw. diese bereits haben, die Vorteile des Netzwerks ermöglichen zu können. Das Ziel wurde bereits vorzeitig erreicht, der Verein freut sich über den großen Zuspruch.

„Wir sind stolz darauf, unser Ziel bereits vor Ablauf des ersten Jahres der Öffnung erreicht zu haben“, sagt Gunilla Hirschberger, „Mit der 100. Mitgliedschaft im August 2021 können wir selbstbewusst sagen: Unser Netzwerk hat Relevanz, wir bringen Frauen der Food-und Gastronomiebranche in Kontakt, fördern ihre fachlichen Fähigkeiten und bieten Raum für branchenrelevanten Austausch.“

Im Hinblick auf den jährlichen Branchentreff–das Frauenforum FOODSERVICE am 04. November 2021 in Köln–sind dies beste Voraussetzungen, um Food-, Gastro-und Führungsthemen weiter voranzubringen. (Pressemitteilung dazu folgt asap.)

Der Vorstand bedankt sich herzlichen bei allen neuen Frauen im Netzwerk.

Über FrauennetzwerkFOODSERVICE e.V.:
Trotz gleicher Qualifikation sind Frauen in den Führungspositionen der deutschen Wirtschaft deutlich unterrepräsentiert. Ziel des Netzwerks ist es, dazu beizutragen, den Frauenanteil im mittleren und Top Management zu erhöhen. Frauen in Führungspositionen werden dazu gezielt gestärkt, vernetzt und gefördert. Die Mitglieder des Netzwerkes verstehen sich dabei als Botschafterinnen, die aufstrebenden Managerinnen als Vorbilder dienen und die die Begeisterung für die Branche insgesamt stärken.Initiiert wurde das Frauennetzwerk-FOODSERVICE 2010. Vorstandsmitglieder sind Gunilla Hirschberger(Vorsitzende),Claudia Troullier (VALUE 4 YOU), Sabine Weidemann (Coca-Cola European Partners), Sabine Stöhr (1A-Retail)und Claudia Driver (Markenberatung für Hospitality und Retail).