„Herbert-Rütten-Stipendium“ geht an den Start

Gastronomisches Bildungszentrum stärkt engagierte NachwuchskräfteDas Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz unterstützt junge Menschen jetzt auch durch ein Stipendium mit bis zu 6.000 Euro. Das Stipendium, welches zu Ehren des langjährigen Vorsitzenden des Gastronomisches Bildungszentrum, Herbert Rütten, ausgelobt wird, soll es dem Preisträger ermöglichen, kostenlos an einer der vielfältigen Weiterbildungen im Gastronomisches Bildungszentrum teilzunehmen. Durch diese Offensive leistet das GBZ einen Beitrag zur Fachkräftesicherung der Branche und bietet talentierten Jung-Gastronomen finanzielle Starthilfe bei ihrer Weiterbildung. Die Bewerber müssen eine Ausbildung in Gastronomie oder Hotellerie abgeschlossen haben und über ein Jahr Berufserfahrung verfügen. Teilnehmen können Fachkräfte zwischen 18 und 28 Jahren, die mit Leidenschaft Gastgeber sind.

Green Chefs Partner werden

Gastronomisches Bildungszentrum unterstützt Nachwuchskräfte

„Mutig und selbstbewusst sollten die Berufseinsteiger ihre Bewerbungen für das Stipendium vorbereiten, denn es zählt vor allem der aktive Einsatz in der täglichen Berufspraxis“, weiß Olaf Gstettner. Der Inhaber des Hotels Zugbrücke Grenzau hat vor vielen Jahren selbst eine Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt (HMA) im Gastronomisches Bildungszentrum absolviert und ist heute ehrenamtlicher Vorsitzender des GBZ-Vorstandes. Die Aspiranten sollen das eigene Potential durch entsprechende Nachweise dokumentieren: Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben, Weiterbildungsnachweise und der Teilnahme an Wettbewerben.

„Mit diesem Stipendium bieten wir dem engagierten Nachwuchs die Möglichkeit, die eigene Karriere im Gastgewerbe voranzubringen“, erklärt Dr. Sabine Dyas, GBZ-Geschäftsführerin. „Wer den beruflichen Werdegang konsequent plant und zielgerichtet umsetzt, hat in Gastronomie und Hotellerie beste Karrierechancen“.

Über die Auswahl des Preisträgers entscheidet eine Jury. Diese setzt sich zusammen aus Unternehmern der Hotellerie, Mitgliedern des GBZ-Vorstandes und Vertretern der Industrie- und Handelskammer Koblenz.

Bewerbungsschluss ist der 15. Februar eines jeden Jahres. Erstmalig wird das Stipendium 2016 vergeben. Ausführliche Informationen zum „Herbert-Rütten-Stipendium“ erhalten Interessenten unter: www.gbz-koblenz.de oder kontakt@gbz-koblenz.de