Für all diejenigen, deren Urlaub noch nicht ganz vor der Tür steht, empfiehlt OpenTable kulinarische Möglichkeiten, um zumindest den Gaumen schon einmal in Urlaubsstimmung zu versetzen.

Green Chefs Partner werden

Besonders überraschend ist der Favorit unter den Reisezielen für 2016, wie das Online-Portal jüngst in einer Umfrage herausgefunden hat: Ganze 35 % der 1.000 Befragten möchten ihre Ferien im anstehenden Jahr in der Heimat verbringen. Somit steht Deutschland mit großem Abstand auf Platz eins. Hier wird offensichtlich nicht zuletzt das gute Essen geschätzt, denn auch die kürzlich ermittelten Top 50 Restaurants von OpenTable sind eine Liebeserklärung der Deutschen an die heimische Küche: Von Brauereigaststätten über Restaurants mit bayrischer und regionaler Küche bis hin zu modernen Interpretationen der deutschen Kochkunst – bei einem Fünftel der Top 50 kommt Heimat in all ihren Facetten auf den Teller.

Deutsche mögen’s auch spanisch

Heimatliebe - mit OpenTable auf SchnitzeljagdNatürlich bleiben die Deutschen trotzdem auch anderen Ländern und Küchen gegenüber aufgeschlossen. Wenig verwunderlich belegen erneut unsere mediterranen Nachbarländer die oberen Plätze der populärsten Reiseziele 2016: 16 % aller Deutschen gaben an, nach Spanien reisen zu wollen – dicht gefolgt von Italien mit 13 % und Frankreich mit 9 %. Und auch Amerika bleibt nach wie vor für 7 % ein reizvoller Urlaubsort.

Alle diese Länder sind besonders bekannt für ihren kulinarischen Einfluss. Ein Zufall? Wohl kaum. Bereits vor zwei Jahren fand die Stiftung für Zukunftsfragen heraus, dass Restaurantbesuche auf der Liste der Urlaubsaktivitäten der Deutschen ganz oben stehen. Zur Entspannung gehört eben auch gutes Essen – mal nicht auf die Kalorien achten und einfach genießen.

Die 5 beliebtesten Kulinarik-Ausflüge
Ob nun Schweinshaxe, Tapas, Pasta, Bouillabaisse oder Burger – sie alle sind in Geschmack und Tradition untrennbar verwoben mit dem Land, aus dem sie stammen. Ein gutes Essen lädt zum Träumen ein und entführt in seine Heimat.