Tognana Gastronomiegeschirr

Das „Stadt Restaurant“ im Reichshof Hamburg öffnet wieder für Einheimische seine Türen für einen abwechslungsreichen Lunch oder ein unvergessliches Dinner im Herzen der City. Küchenchef Mario Regensburg und das gesamte Team entfalten ihre eigene Lebensfreude, ihr Herz und ihr Enthusiasmus in der Restaurantküche und begeistern so mit traditionellen Gerichten und neuen Interpretationen auf den Tellern. Ab sofort können Gäste montags bis freitags zwischen 12 und 14 Uhr aus der wöchentlich wechselnden Mittagskarte wählen und abends ab 18 Uhr die vielseitigen Speisen genießen. Um den gewohnten Standard zu gewährleisten, werden am Abend vorerst nur donnerstags bis sonnabends die Kochtöpfe gefüllt.

„Ich freue mich, dass wir mit dem gesamten Team wieder Gäste in unserem „Stadt Restaurant“ mit kulinarischen Highlights versorgen dürfen. Bei uns können sie unsere internationalen und bodenständigen Speisen ebenso wie das historische Ambiente genießen und nach langer Corona-Auszeit wieder von Herzenslust schlemmen“, erklärt Küchenchef Mario Regensburg. Durch die Verwendung von meist regionalen Zutaten in Bio-Qualität steht die Natur und ihr Rhythmus im Fokus der „Stadt Restaurant“ Küche. Je nach Jahreszeit wechseln die Speisen und stimmen die Gäste auf natürliche Weise auf die aktuelle Saison ein. Da ist es schon fast selbstverständlich, dass im kommenden Herbst und Winter wieder die Martinsgans als 5-Gang Menü für 79 Euro auf der Speisekarte steht. Aber auch die Weihnachtszeit wird gebührend mit modern interpretierten Klassikern eingeleitet werden.

Im „Stadt Restaurant“ trifft Moderne auf Tradition. Mario Regensburg arbeitet mit jungen und regionalen Unternehmen zusammen, wodurch er mit seinem Team immer am Puls der Zeit ist und Gerichte mit nachhaltigen Zutaten und fair gehandelten Lebensmitteln zubereiten kann. Der glänzende Marmor und die holzvertäfelten Séparées bilden im gesamten Saal eine gemütliche Atmosphäre, die den historischen Charme des Hauses aufgreift. In jedem Detail spiegelt sich die spannende Geschichte vom Reichshof Hamburg wider. So wurden viele denkmalgeschützte Stil-Elemente im Original erhalten und geben dem Hotel und dem Restaurant sein geschichtsträchtiges modernes Erscheinungsbild.Auf vielfachem Wunsch kann ebenfalls ab sofort die traditionelle Teatime wieder gebucht werden. Passend zum Herbst und den dunkleren Monaten ein Highlight in der Shoppingpause oder für einen Schnack unter Freunden.

Tischreservierungen und alle Informationen im Überblick auf www.stadtrestaurant-hamburg.de.