Top hotel expandiert in die Schweiz

Bio-Einweggechirr - Gastronomie-Kaufhaus
TOP HOTEL EXPANDIERT IN DIE SCHWEIZ
Top Hotel expandiert in die Schweiz.

Im Rahmen einer strategischen Allianz zwischen dem Freizeit-Verlag Landsberg und hotelleriesuisse erscheint im März 2016 die erste Ausgabe von „Top hotel Schweiz„. Das neue Fachmagazin wird fünfmal pro Jahr zusammen mit der renommierten Schweizer Branchenzeitung htr hotel revue an rund 10.340 Abonnenten versendet.

Damit setzt der Freizeit-Verlag Landsberg seine 2014 gestartete Internationalisierung konsequent fort. 2014 startete Top hotel in Dubai die erste englischsprachige Ausgabe. „Den Schweizer Hotelmarkt erachten wir als äußerst spannend und anspruchsvoll“, kommentiert Thomas Karsch, Geschäftsführer der Freizeit-Verlag Landsberg GmbH, das neue Engagement. Im Sommer 2015 habe man sich zu ersten Sondierungsgesprächen mit der Verlagsleitung von htr hotel revue in Zürich getroffen und sei schnell von der Sinnhaftigkeit einer Zusammenarbeit überzeugt gewesen, so Karsch weiter. Der Vertrag wurde im November unterzeichnet.Dr. Christoph Juen, CEO hotelleriesuisse: „Unsere Mitglieder und Abonnenten der htr hotel revue erhalten mit Tophotel Schweiz zusätzlich ein hochwertiges Magazin, welches ihnen neben interessantem Lesestoff auch den Blick in die internationale Hotellerie und Gastronomie ermöglicht. Unseren Anzeigenkunden bieten wir mit dieser Kooperation zudem die Möglichkeit, ihre Leistungen weiterhin crossmedial – Zeitung, Zeitschrift und Online – der anvisierten Zielgruppe aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus zu präsentieren.“

Nievergelt übernimmt Chefredaktion der Top hotel Schweiz

Für die Schweizer Inhalte zeichnet hotel revue-Chefredakteur Gery Nievergelt verantwortlich. Er ist seit 2012 für den in Bern beheimateten Fachverlag tätig und als Branchenexperte bestens vernetzt. Er wird als Chefredakteur auch das Editorial des Magazins verfassen und somit für eine hohe Leserakzeptanz sorgen. Für den Start ist ein durchschnittlicher Umfang von 68 Seiten geplant. Die Druckauflage wird 12.000 Exemplare betragen. Das Magazin wird in den Monaten März, Mai, Juli, Oktober und Dezember der zweiwöchentlich erscheinenden htr hotel revue beigelegt und an deren 10.340 Abonnenten verschickt. Look & Feel ist mit der deutschen Ausgabe identisch. Diese wurde 2015 grafisch und konzeptionell umfassend überarbeitet und modernisiert.

Die Expansion des etablierten Titels ins Nachbarland Schweiz bedeutet für den Freizeit-Verlag Landsberg einen strategisch wichtigen Schritt: „Als absoluter Spezialist für Fachinformationen im Bereich Hotellerie decken wir nun auch den Schweizer Markt ab und können unseren Kunden – der Hotelzulieferindustrie – ein bewährtes Werbemedium mit hohem Aufmerksamkeitswert und exzellenter Reichweite in einem investitionsstarken Bereich bieten“, betont Karsch. Die Vermarktung in Deutschland erfolgt durch den Freizeit-Verlag Landsberg.

Interessierte Branchenvertreter können unter aboservice@tophotel.de ihre Kontaktdaten hinterlegen, um Anfang März ein Probeheft der Erstausgabe von Top hotel Schweiz zu erhalten.