Am 11. und 12. September öffnet in Augsburg erstmals der neue, exklusive Marktplatz „essenz“ mit insgesamt 190 Ausstellern seine Türen. Besucher aus der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung erwartet auf der Transgourmet Fachmesse eine genussvolle Welt der Kulinarik mit innovativen Produkten, vielfältigen Themen und spannenden Vorträgen.

Green Chefs Partner werden

Essenz – Marktplatz der Ideen

Transgourmet essenz Messe AugsburgAnkommen, sich umschauen, neue Produkte probieren und sich mit bekannten Gesichtern und Experten austauschen – alles, was auf Marktplätzen seit jeher im Mittelpunkt steht, findet sich auch auf der kommenden Transgourmet Fachmesse „essenz“. Der Name kommt nicht von ungefähr, denn hier kommt zusammen, was eine gute Mischung ausmacht. Besucher aus der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung erwartet eine genussvolle Welt der Kulinarik mit innovativen Produkten, vielfältigen Themen und spannenden Vorträgen.

Kulinarische Rundreise

Bei einer ganz persönlichen Tour über den neuen Transgourmet Marktplatz können die Besucher Messeneuheiten probieren, wie die aromatischen Blütenmixe, den neuen Rub Himbeere-Senf für Grillgemüse oder auch den höchstprämierten Gin der Welt mit Schwarzwälder Trüffel. Hier erfahren sie zudem alles über die High-Convenience-Konzepte von SmartKitchen und warum die Küche der Zukunft nicht nur ziemlich smart, sondern auch ziemlich lecker ist.

Ein weiteres Highlight ist der Transgourmet-Eigenmarkenstand, an dem das Ursprungs-Sortiment präsentiert und verköstigt wird. Gäste erleben hier ursprüngliche, naturbelassene Qualität von Produkten aus nachhaltiger Landwirtschaft mit regionalem Bezug.

Zudem laden Transgourmet-Experten zu Fachvorträgen ein, unter anderem über gesunde Speisenplanung für Kinder, vegetarische und vegane Alternativen, aber auch über erfolgreiches Küchenmanagement oder die effiziente Abrechnung mittels digitaler Kassensysteme. Ganz oben auf dem Programm steht das Thema Nachhaltigkeit: Die Besucher erfahren, wie sie mit einer nachhaltigen Speisekarte bei ihren (Tisch-)Gästen punkten oder den Wareneinsatz optimieren und Abfall reduzieren. Übrigens: In Bezug auf die Nachhaltigkeit ist der Besuch der Transgourmet Fachmesse schon ein erster Schritt, denn alle Messen werden klimaneutral durchgeführt.

Hier geht’s zur Anmeldung

Für Besserwisser: Jetzt durch das Messe-Magazin blättern und vor Ort mit Wissen punkten.