Auf der Intergastra präsentiert Miele seinen Messegästen auf 120 Quadratmetern ein kleines Hotel, komfortabel ausgestattet mit Bar, Restaurant und modernster Wäscherei- und Spültechnik und zeigt so das Professional-Systemkonzept „Hotel 360°“ mit ganzheitlichen Lösungen für Hotellerie und Gastronomie (3. bis 7.2., Halle 3, Stand C 55).

Green Chefs Partner werden

„Hotel Miele“ auf der Intergastra 2018

Wäscherei- und Spültechnik live erleben - Auf 120 Quadratmetern im Hotel Miele

Wäscherei- und Spültechnik live erleben – Auf 120 Quadratmetern im Hotel Miele

Nach dem Drink an der Bar kommen Miele-Tankspüler der neuesten Generation zum Einsatz, integriert in die Theke und deshalb normalerweise für Gäste unsichtbar. Auf dem Stand wird jedoch bei Bedarf jedes Detail erklärt: variabler Spüldruck, flexible Laufzeiten und Zubehör, das sich auch beengten Platzverhältnissen anpasst. Dazu gehört bei den Untertischgeräten ein internes Umkehrosmose-Modul, das alle Salze aus dem Wasser herausfiltert und dadurch strahlende Gläser ohne Nachpolieren ermöglicht.

456 saubere Teller in 5 Minuten

Wenn im Restaurant Hochbetrieb herrscht, ist Schnelligkeit in der Küche gefragt. Je nach Betriebsgröße ist dann ein Frischwasserspüler hilfreich, der eine Charge innerhalb von fünf Minuten beenden kann und pro Stunde für 456 saubere Teller sorgt, oder ein Haubentankgeschirrspüler mit kürzeren Programmlaufzeiten und noch höherem Geschirrdurchsatz. Ganz gleich, wie die individuell passende Lösung aussieht: Auf alle Miele-Geräte sind die Reinigungschemikalien „ProCare Shine“ perfekt abgestimmt, die sich unkompliziert verwenden lassen und glänzende Spülergebnisse garantieren. Das Portfolio enthält jetzt auch Produkte, die mit dem EU-Ecolabel „Euroblume“ gekennzeichnet sind und nachweislich zu einer Verringerung der Umweltbelastung beitragen.

Die „kleinen Riesen“ in der Hotelwäscherei

Für saubere Handtücher und Bademäntel im Wellnessbereich sind Waschmaschinen und Trockner mit schmalen Maßen praktisch: Die „Kleinen Riesen“ kommen mit einem halben Quadratmeter Standfläche aus und lassen sich auch zu einer platzsparenden Wasch-Trocken-Säule kombinieren. Für Bett-, Tisch- und Küchenwäsche gibt es die Hotelwäscherei, ausgestattet mit Waschmaschinen, die eine effiziente Textilpflege möglich machen. Die aktuelle Generation ist für Beladungsmengen von zehn bis 20 Kilogramm vorgesehen und mit der neuen, patentierten Schontrommel 2.0 ausgestattet. Ihre Konstruktion lässt pro Waschgang bis zu 500 Liter Wasser auf die Textilien „regnen“, obwohl nur 30 Liter verbraucht werden. Den Arbeitsalltag erleichtert die komfortable Bedienung, zum Beispiel die Türverriegelung, die sich mit einem Fingerdruck öffnen und schließen lässt.

Auch Trockner und eine Mangel sind während des Messebetriebs im „Hotel Miele“ eingeschaltet, und für individuelle Pflegetipps an allen Geräten stehen die Fachleute zur Verfügung. Außerdem liegt auf dem Miele-Stand die neueste Ausgabe von „welcome & stay“ aus: Das Magazin mit vielen hilfreichen Anregungen für den Hotel- und Restaurantbetrieb.

Weitere Informationen unter www.miele-professional.de