AllgemeinNeues aus der Branche

Pure Lust auf Meer

By 15. Februar 2021No Comments
Comas Besteck - Gastronomie-Kaufhaus

Matjes- und Heringsfilets von Friesenkrone dürfen auf keinem Essenstisch fehlen.
Trendiger (Meer-)Genuss hat viele Facetten – mit Pur Matjes- und Heringsfilets von
Friesenkrone.

Makellose Filets, milde Salznote, zarter Biss: Pur Matjes- und Heringsfilets von Friesenkrone begeistern durch ihren puren Geschmack, sie sind vielseitig und einfach zu handeln. Deshalb sind sie wie gemacht für pfiffige Snack-, Brötchen und Sandwichkonzepte. Unter dem Motto „Pure Lust auf Meer“ präsentiert Friesenkrone die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Pur-Sortiments vom saftigen Fischbrötchen über innovative Tapas bis zum vollwertigen Tellergericht.

Pur Matjes- und Heringsfilets kommen nahezu ohne Öl und Aufguss aus. So bleibt die Küche sauber und dem Team bleibt Zeit für fantasievolle Kreationen wie etwa Herings- Sandwich mit Rote-Bete-Schmand und Feldsalat-Pesto oder Matjes-Arancini mit Chili-Mayonnaise (siehe Rezepttipp).

Pur Matjesfilets rauchgewürzt und Friesischer Art sind in der 600-g-Schale mit zehn Filets lieferbar, Pur Heringsfilets Classic, Dill und Cassis-Rote Bete mit je zehn Filets in der 500-g-Schale. Ein Lieferkarton enthält je sechs Schalen. www.friesenkrone.de

REZEPTTIPP „Matjes-Arancini mit Chili-Mayonnaise“ (10 Portionen)

Zum Snacken und Dippen: Matjes-Arancini mit Chili-Mayonnaise - Auf jeder Party ein Genuss
Zum Snacken und Dippen: Matjes-Arancini mit Chili-Mayonnaise.

Arancini: 1,75 l Gemüsefond, 100 ml Sonnenblumenöl, 500 g Risottoreis, 5 EL Butter, 250
g Parmesan, gerieben, Salz, Pfeffer, 750 g Friesenkrone Matjes „PUR“ rauchgewürzt, 5
Eier (Größe M), 150 g Mehl (Type 405), 250 g Paniermehl

Mayonnaise: 250 ml Milch (3,5 %), 750 ml Sonnenblumenöl, 200 g Sambal Oelek

Gemüsefond lauwarm erwärmen. Parallel Öl in einer Pfanne erhitzen, Reis darin ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit 1/3 des Gemüsefonds ablöschen und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Dabei restliche Brühe nach und nach zugießen. Butter und Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Risotto auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Chili-Mayonnaise Milch in ein hohes Gefäß gießen. Öl unter Rühren mit dem Pürierstab langsam zugeben, mixen bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Sambal Oelek unterrühren.

Eier aufschlagen und verquirlen. Mehl und Paniermehl auf zwei Tellern verteilen.

PUR Matjesfilets trockentupfen und in jeweils ca. sechs Streifen (à 2 cm) schneiden. Anschließend je ca. 1 ½ EL Risotto zu einem Ball formen und mit je 1 Streifen Matjes umschließen. Matjes-Risotto-Bällchen nacheinander zuerst in Mehl, dann Ei und zum Schluss im Paniermehl wälzen. Vorgang wiederholen bis die Masse aufgebraucht ist.

Öl in einem Topf erhitzen und panierte Matjes-Risotto-Bällchen darin portionsweise ca. 4 Minuten frittieren. Matjes-Arancini auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Chili-Mayonnaise anrichten und mit Petersilie garnieren.