Neues aus der Branche

Starbucks präsentiert Kellner-Chatbot

By 18. Dezember 2016No Comments
Comas Besteck - Gastronomie-Kaufhaus

Die Technologie ist nicht aufzuhalten – auch nicht in der servicebewussten Gastronomie. Starbucks geht nun mit dem ersten Chatbot für die mobile Bestellannahme an den Start, die zukünftig die Arbeit der Bedienungen übernehmen sollen. Ob das allerdings auf in Restaurants umsetzbar und vom Gast gewünscht ist, bleibt fragwürdig und abzuwarten.

Strabucks-Chatbot vereint künstliche Intelligenz und Service

Starbucks präsentiert Kellner-ChatbotStarbucks stellte die neue Technologie „My Starbucks Barista“, die auf den Kenntnissen künstlicher Intelligenz basiert, auf der jährlichen Investorenkonferenz vor. Mit der Starbucks Mobile App können die Kunden ihre Bestellungen über Sprachbefehl oder Messaging-Schnittstelle ordern und sollen damit noch schneller in den Genuss ihrer Kaffeekreationen kommen. Während der Veranstaltung zeigte Starbucks eine Videodemonstration der Technologie, in der Kunden per Sprachfunktion Kontakt zum Chatbot aufnahmen. Sogar komplizierte Kundenwünsche konnte der Chatbot richtig zuordnen und an die Barista weitergeben.

Die App soll helfen, den Komfort für den Gast zu erhöhen. Vorerst wird die neue Funktion in einer begrenzten Beta-Version nur für iOS-Systeme getestet, soll aber bereits Anfang 2017 mit umfangreicheren Nutzungsmöglichkeiten auch für Android-Systeme einsetzbar sein.