Comas Besteck - Gastronomie-Kaufhaus

Im September dreht sich bei Friesenkrone alles um Matjesfilets Nordischer Art. Das Allroundtalent verbindet beste traditionelle Küche mit zeitgemäßem Geschmack und aktuellen Koch-Trends. Die hochwertigen Matjesfilets werden nur in Rapsöl eingelegt und behalten so ihren klassischen Charakter. Sie passen ebenso gut zu bewährten Gerichten wie als ideale Hauptkomponente in modernen Rezepten – der Kreativität des Küchenteam sind kaum Grenzen gesetzt.

„Matjes-Tacos mexikanisch mit Avocado und Salsa“

Friesenkrone Matjesfilets werden von Hand verlesen und sind darum einheitlich in Form und Größe, ebenmäßig und leicht rosa im Fleisch, zart und dennoch bissfest – die optimale Basis für pfiffige Rezepte, wie zum Beispiel:

20 bis 30 Friesenkrone Matjesfilets Nordischer Art, 20 bis 30 (weiche) Tacos, 1,25 Köpfe Rotkohl, 5 Äpfel (Elstar oder Granny Smith), 5 Peperoni (mittelscharf), 2,5 rote Zwiebeln, 5 Avocados, 2,5 Knoblauchzehen, frischer Koriander, 10 Limetten, 2,5 kleine Flaschen scharfe Salsa-Sauce, Salz, Zucker, Cayennepulver.

Tacos kurz aufbacken, sie sollten braun sein und ganz leicht Röststoffe entwickeln, nicht schwarz werden lassen. Anschließend die Tacos in einen Brotkorb legen und mit einem Tuch abdecken, damit sie warm und formbar bleiben.

Rotkohl in feine Streifen schneiden oder mit einem Chinahobel fein raspeln, Äpfel vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden, danach zusammen mit dem Rotkohl vermischen und mit Salz und Zucker ca. 5 bis 10 Minuten durchkneten und gegebenenfalls nachwürzen. Wer mag, kann auch etwas Limettensaft dazugeben.

Rote Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden, Peperoni der Länge nach halbieren, Samen entfernen und in kleine Streifen schneiden. Avocados vorsichtig halbieren, den Stein entfernen und danach das Innere in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Limettensaft, einer geschälten, gehackten Knoblauchzehe und etwas Cayennepulver mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.

Warme Tacos innen mit Avocadomus bestreichen, einen Kleks Salsa-Sauce darüber gegeben. Apfel-Rotkohlsalat darauf verteilen, Matjesfilets oben drauflegen. Als Deko: rote Zwiebeln, Peperoni, etwas grob gezupfter Koriander. Limetten vierteln, daneben legen, jeder Gast kann selbst Limettensaft über seinen Taco tröpfeln.

Genusstipp: Matjesfilets in kleine Stücke schneiden und über den Apfel-Rotkohlsalat verteilen. So lässt sich der Taco besser essen. Statt Rotkohl kann man auch jeden anderen Kohl nehmen, z.B. Weiß- oder Spitzkohl.

Friesenkrone Matjesfilets Nordischer Art sind großverbraucherfreundlich in 2.500- und in 1.000-Gramm-Schalen lieferbar. Frische Ideen und Informationen zu Friesenkrone Matjesfilets finden sich auf Facebook und Instagram sowie unter www.friesenkrone.de.