Authentisch und ehrlich – so geht Hotel-Marketing heute. Ein Beispiel: Für den neuen Katalog des Waldhotels Tannenhäuschen in Wesel steuern die Gäste Fotos bei.

Green Chefs Partner werden

Authentisch und ehrlich – so geht Hotel-Marketing heute

Hotel-Marketing - Die Gäste mit einbeziehen - Waldhotel Tannenhäuschen

Waldhotel Tannenhäuschen wirbt für Mitmach-Aktion: Die Gäste steuern hier die Fotos für den neuen Hotel-Prospekt bei

Die Idee für die Foto-Aktion kam dem Team um Daniel Brünenberg, den stellvertretenden Direktor des Hotels Tannenhäuschen, da die Gäste während ihres Aufenthaltes ohnehin Fotos vom Hotel machen würden. Das sei viel authentischer und näher am Gast. „Wir wollten kein Magazin, das aussieht wie jedes andere: Professionelle Models, beste Ausleuchtung, gestellte Szenen“, sagt Brünenberg über das Projekt.

Das „wohl ehrlichste Hotelmagazin Deutschlands“

Im neuen Prospekt des Waldhotels Tannenhäuschen in Wesel soll das Hotel mit all seinen Zimmern, dem Spa-Bereich und dem Restaurant mit Fotos, die die Gäste selbst knipsen, besonders authentisch dargestellt werden. Das Hotel greift damit gleich in mehrerer Hinsicht den aktuellen Zeitgeist auf. Denn einerseits stehen Ehrlichkeit und Transparenz hoch im Kurs, gleichzeitig präsentiert sich heute jeder über die vielzähligen sozialen Kanäle mit Bildern vom Erlebten und Genossenen. Demnach ist die Aktion des Tannenhäuschens eine logische Konsequenz, die durchaus Nachahmer finden darf.

Die besten Bilder, die die Gäste noch bis Ende August einreichen können, werden im neuen Katalog abgedruckt. Dieser soll mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren gedruckt werden.