Eisverkauf - Gastronomie-Kaufhaus

Nach der Eröffnung in der Bankenstadt Frankfurt steht für Isabella Glutenfreie Pâtisserie bereits der nächste Expansionsschritt auf der Tagesordnung. Das Düsseldorfer Familienunternehmen rund um Gründerin und Namensgeberin Isabella Krätz öffnet die Türen ihres neuesten Standorts im Herzen von München. Der neue Flagship-Store in der Hackenstraße empfängt die Gäste ab sofort auf über 250 qm.

Alle Produkte des umfangreichen Sortiments sind dabei nicht nur komplett glutenfrei, sondern ebenfalls zum Großteil vegan, laktose- sowie milch- oder zuckerfrei.

In dem denkmalgeschützten Altbau mit über 4 Meter hohen Decken begrüßt das Team rund um die Geschäftsführer Isabella, Sohn Dominic Krätz und Thomas Riess die Kunden im gewohnt stimmigen Ambiente, das auch hier wieder gemeinsam mit dem holländischen Designer Piet Hein Eek entwickelt wurde. Die besondere Designsprache in der Hackenstraße 4 wird dank der Vintage-Möbel der Galerie Seerichter aus Dießen am Ammersee sowie dem Ladenbau von HBplus. aus Düsseldorf rund und lässt den einzigartigen Isabella-Look entstehen, der auf den Key Colours Gold, Schwarz, Weiß und Creme fußt.

Auch ein besonderes Highlight für Kunst-Interessierte hat das neue Café zu bieten: Dank der Zusammenarbeit mit dem Berliner Galerist Robert Grunenberg ziert ab sofort ein Bild des jungen Künstlers Jan Zöller das Café.

„Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, endlich unseren Flagship-Store in der Münchener Innenstadt eröffnen zu dürfen“, so Geschäftsführer Dominic Krätz. „München ist eine extrem lebendige, moderne Stadt, in die unser Konzept hervorragend passt. Wir hoffen, dass sich bei Isabella in Zukunft unterschiedlichste Kundentypen treffen und sich wie Zuhause fühlen werden.“

„Ohne unsere hervorragenden Partner wäre dieses Projekt gar nicht möglich gewesen. Deshalb sind wir alle sehr stolz, dass unser neuer Store genau unseren Vorstellungen entspricht“, fügt Isabella Krätz, Namensgeberin und Inhaberin hinzu. „Mit Isabella Glutenfreie Pâtisserie möchten wir so viel mehr bieten als nur glutenfreie Produkte: Wir legen viel Wert auf Geschmack, Handwerk und Design – und das sieht und schmeckt man hoffentlich mit jedem einzelnen Bissen.“

Ab heute ist Isabella Glutenfreie Pâtisserie von Montag bis Samstag von 9:30 Uhr – 18:00 Uhr sowie Sonn- und Feiertag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. In dem imposanten Gastraum finden 60 Gäste Platz, während der gemütliche Schanigarten – der im nächsten Jahr eröffnet wird – mit 40 Plätzen bei schönem Wetter zum Verweilen einlädt.

Über Isabella Glutenfreie Pâtisserie

Isabella Glutenfreie Pâtisserie ist heute an deutschlandweit 8 Standorten vertreten und steht für geschmackvolle, außergewöhnliche Bäckerei- und Pâtisserie-Produkte. Das Sortiment des Familienunternehmens, deren Gründerin Isabella Krätz 2010 die Diagnose Zöliakie erhielt, ist dabei nicht nur komplett glutenfrei, sondern ebenfalls zum Großteil vegan, laktose- sowie milch- und zuckerfrei. Mit ihren Produkten, die allesamt in eigenen Rezepturen entwickelt und produziert werden, bedient das Unternehmen aus Düsseldorf so den immer relevanter werdenden Bereich der hochwertigen Ernährung und befriedigt mit seinem Angebot individuelle Food-Bedürfnisse der Kunden.

Neben dem sensorischen Genuss steht bei Isabella daher auch der ernährungsphysiologische Aspekt im Mittelpunkt und überzeugt die eigene Kundschaft mit diesem Konzept bereits seit Gründung des ersten Standorts 2015. Angeboten werden die Produkte, die auch mit ihrer hochwertigen Optik überzeugen, in eigens vom holländischen Designer Piet Hein Eek gestalteten und konzipierten Läden, die durch ihr urbanes, zeitgemäßes Design punkten.

www.isabella-patisserie.de