Neues aus der Branche

Matjesmeisterschaft 2015

Matjesmeisterschaft 2015
Matjesmeisterschaft 2015
Matjesmeisterschaft 2015

Castingshow mit Hering: Zum 11. Mal schreibt Friesenkrone die Matjesmeisterschaft für Nachwuchs-Kochtalente aus. Das Thema in diesem Jahr heißt „Street-Food“, gefragt sind drei leckere, freche und junge Snack-Kreationen mit Matjes oder Hering. Der Wettbewerb findet am 8. und 9. Juli in Marne und Hamburg statt. Wettbewerbsbedingungen und Anmeldeformulare gibt es ab 31. März unter www.friesenkrone.de. Mitmachen können Zweier-Teams bestehend aus zwei Koch-Azubis oder einem Koch-Azubi und einem Jungkoch bzw. einer Jungköchin (Ausbildungsende nach März 2012). Bewerbungsschluss für die 11. Matjesmeisterschaft ist am 4. Juni 2015.

Street-Food – der neue Trend hat Deutschland erreicht

Ob Garküchen in Asien, exotische Märkte oder der Fischmarkt im Norden – Street-Food hat viele Gesichter und bietet unzählige Möglichkeiten, kreative Snacks zu entwickeln; Hauptsache lecker, frech und jung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren ihre Snacks am Wettkampftag vor einer hochkarätigen Jury, der u.a. Sternekoch Johannes King, Söl’ring Hof, Sylt, sowie Top-Ausbilder 2014 und Euro-Toques Sterne Maitre Joachim Elflein vom Seehotel Niedernberg angehören. Für die Betreuung der Teams konnte Jugendcoach Max Zibis gewonnen werden, einer der Gewinner der Matjesmeisterschaft 2013 und Sieger beim Pariser Wettbewerb 2014 „Les Chefs en Or“. Die drei besten Nachwuchsteams bei der Matjesmeisterschaft 2015 erwarten neben Ruhm und Ehre attraktive Preise und Bares im Gesamtwert von 2.250 Euro.

„Street-Food bietet viele Facetten, um kreative Snacks zu entwickeln“, so Sylvia Ludwig, Leiterin Friesenkrone Profit-Center GV. „Wir wollen jungen Talenten eine Chance geben, ihren Ideen freien Lauf zu lassen und zu zeigen, wie lecker, frech und jung Hering schmecken kann.“

Informationen und Unterlagen zum Wettbewerb sind ab 31. März 2015 unter www.friesenkrone.de verfügbar.