Green Chefs - Fairness und Verantwortung in der Gastronomie

Sobald öfter mal die Sonne rauskommt, wächst die Lust auf Leichtes: Snacks und Streetfood haben jetzt wieder Konjunktur. Friesenkrone präsentiert mit der diesjährigen Aktion „Meergenuss im Frühling“ jede Menge leckerer Ideen rund um Fischfeinkost-Spezialitäten für draußen und drinnen. Zum Beispiel Snacks mal anders: als Matjes-Sandwich auf die Hand, in einer kleinen, feinen Mittags-Bowl oder für den Biergarten. Dazu ein Geheimtipp: Smoke-jes, der leckere Rauchmatjes von Friesenkrone. Aus den besten Rohwarenfängen der Nordsee produzieren die Fischfeinkostexperten aus Marne dieses salzmilde und rauch-würzige Matjesfilet, das in einem besonders schonenden Verfahren hergestellt wird. Einfach fruchtige Apfelscheiben, Gewürzgurke und crunchy Röstzwiebeln dazu – so lernen Fischfans Matjes mal von einer ganz anderen Seite kennen. Der Fantasie des Küchenchefs sind kaum Grenzen gesetzt, denn das feine Rauchmatjesfilet Smoke-jes eignet sich für viele pfiffige Streetfood- und Snack-Kreationen.

Ein weiterer Geheimtipp für die Frühlings- und Biergartenzeit: Friesenkrone Kräutermatjes. Frische Kräuter – Petersilie, Schnittlauch, Dill und feine rote Zwiebeln – machen diese Matjesspezialität zu einem aromatischen Erlebnis. Für dieses frühlingshafte Produkt hat Friesenkrone einen jungen Matjes mit vollmundigen, cremigen Filets mit feiner Struktur ausgewählt. Dank seines unvergleichlichen Aromas und der frischen Gartenkräuter passt er zum Beispiel perfekt zu Spargel – einem anderen leckeren Frühlingsprodukt.

Und Friesenkrone hat noch weitere frühlingshaft kulinarische Talente im Programm: Friesenkrone Heringshappen in Sahne-Joghurtsauce mit Apfel und Lauch, die bereits die Frühlingsfrische mitbringen und für höchste Convenience stehen. Außerdem: Matjesfilets Nordischer Art sind ausgesprochene Allrounder, sie verbinden traditionelle Küche mit aktuellen Kochtrends. Die hochwertigen Matjesfilets werden nur in Rapsöl eingelegt und behalten dadurch ihren klassischen Charakter. Sie passen ideal zu allen modernen, leichten Zutaten.

Details zu Friesenkrone „Meergenuss im Frühling“ und dem Fischfeinkost-Sortiment finden sich unter www.friesenkrone.de sowie auf der Facebook-Seite.

Rezepttipp „Friesenkrone Heringshappen in Sahne-Joghurtsauce mit geschmortem Fenchel, Apfel und Karotte“ – Für 4 Personen

300 g Friesenkrone Heringshappen in Sahne-Joghurtsauce mit Apfel und Lauch, 200 g frischer Fenchel mit Grün, 400 g Karotten, 1 Apfel, 1 Zitrone, 1 Chilischote, 1 g Salz, 1 Prise schwarzer Pfeffer grob, 10 ml Olivenöl, 20 g Wiesenkräuter

Fenchelgrün abzupfen, beiseite stellen. Fenchelknolle zwölfteln, in eine Schüssel geben. Karotten schälen, der Länge nach sechsteln und in ca. 15 cm lange Stifte schneiden. Apfel entkernen, zwölfteln und die Chilischote in Ringe schneiden. Alles zum Fenchel in die Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, Zitronenabrieb sowie mit dem Zitronensaft mischen. Auf ein Backblech geben und bei 200°C im Backofen für ca. 10 min rösten (darf knackig sein). Nun lauwarm anrichten und das Fenchelgrün darüber geben. Heringshappen mit den Wiesenkräutern mischen, neben dem Gemüse anrichten.