Tognana Gastronomiegeschirr

Rückenwind für HOGA-Betriebe

Attraktivität und Qualität der Ausbildung sind wichtige Faktoren für die Gewinnung von Auszubildenden. Nach zwei pandemiegeprägten Jahren – mit erheblichen Folgen für die Branche – hat sich die Lage am Ausbildungsmarkt gerade auch für die Hotellerie und Gastronomie merklich verschärft. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz, die ihre ausbildenden Mitgliedsbetrieben bereits mit verschiedenen Angeboten wie „Fit in die Lehre“, „Fresh-Up-Module“ bis hin zu Seminaren für Ausbildende unterstützt, erweitert diese Unterstützung nun um das regionale, ausbildungsbegleitende Konzept „HOGANEXT“. Für das Jahr 2022 ist vorgesehen, dass einerseits die mittlerweile sehr gut etablierte Webinar-Reihe HOGANEXT fortgesetzt wird, andererseits kommt nun zusätzlich die fokussierte Ausbildungsunterstützung mit auf die Agenda.

Veranstaltung Anfang März, in diesem Rahmen wird das Programm vorgestellt und Anregungen der teilnehmenden Betriebe werden besprochen. Im Anschluss starten Fachseminare, die sich an die Ausbilder/-innen richten. Für die HOGA-Azubis gibt es spezielle Schulungen, die ein breites Spektrum vom Bierbrauen, über Bankettplanung bis zu Kräuterwanderungen abdecken. Die Themen und Veranstaltungen sind so gewählt, dass die Auszubildenen das jeweilige Thema als Erlebnis wahrnehmen und sich so das Wissen besser festigen kann. Darüber hinaus dienen die Veranstaltungen als Plattform zum Austausch untereinander, sowohl für die Auszubildende als auch für die Gastonomen.

„Die Zielsetzung dieser Maßnahme ist klar und eindeutig: Die Attraktivität des Berufsfeldes für Interessierte herausarbeiten, Auszubildende für die Branche begeistern und gleichzeitig dafür sorgen, dass das Niveau der Ausbildung in den Betrieben durch begleitende Maßnahmen merklich verbessert wird. Gerade in der Corona-Krise wollen wir ein Ausrufezeichen setzten und damit die Attraktivität des Berufsfeldes herausarbeiten“, sagt Dr. Holger Bentz, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Koblenz.

Strategischer Partner der IHK Koblenz bei der Koordination und Durchführung des regionalen Ausbildungspaketes ist das Gastronomische Bildungszentrum Koblenz (GBZ).

Weitere Infos und Anmeldung auf der GBZ-Homepage