Motivierte Mitarbeiter

Bildquelle: Fotolia

Nicht immer ist eine Lohnerhöhung drin, wenn es darum geht, engagiertem Personal Anerkennung zu zollen. Da aber motivierte Mitarbeiter einfach mehr leisten und weniger Fehler machen, sollten Sie bestimmte Extras kennen, mit denen gute Arbeit steuer- und sozialversicherungsfrei belohnt werden kann.

Green Chefs Partner werden

Gesundheitsmaßnahmen

Gesunde Mitarbeiter sind das A und O. Helfen Sie Ihrem Personal Stress abzubauen und etwas für die Gesundheit zu tun. Ganz gleich ob es sich um eine Mitgliedschaft im Fittness-Center, eine Rückenschule, Autogenes Training oder Rauchentwöhnung geht: Unternehmer können ihre Mitarbeiter bei gesundheitsfördernden Maßnahmen unterstützen und haben dabei einen jährlichen Freibetrag von 500 Euro in Sachen Steuern und Sozialversicherung.

Firmen-Handys

Es stört niemanden, wenn ein Arbeitnehmer privat mit dem Geschäftstelefon telefoniert. Zuwendungen dieser Art sind absolut steuer- und sozialversicherungsfrei. Es macht allerdings Sinn, den privaten Gebrauch einzuschränken oder einen günstigen Flatrate-Tarif auszuwählen, um die Kosten überschaubarer zu halten.

Geschenke

Kleine Aufmerksamkeiten zu Feier- und Geburtstagen machen dem Personal immer eine Freude. Dabei ist es ganz gleich, ob ein Blumenstrauß, ein Buch oder eine Flasche Wein verschenkt wird. Die einzige Beschränkung ist der Wert, der 40 Euro nicht überschreiten darf – vorausgesetzt, man möchte steuer- und sozialversicherungsfrei schenken.

Feiern

Zweimal im Jahr dürfen Firmen mit ihren Mitarbeitern feiern, ohne dass Sozial- oder Steuerabgaben drohen. Die einzige Einschränkung dabei: Pro Mitarbeiter dürfen nicht mehr als 110 Euro (inklusive Umsatzsteuer) ausgegeben werden.