Green Chefs - Fairness und Verantwortung in der Gastronomie


30 Jahre lang war die Isoletta eines der populärsten italienischen Restaurants in Bad Homburg bevor vor einigen Jahren die Türen geschlossen wurden. Jetzt kommt die Isoletta mit ihrem frischen Trattoria-Konzept Isoletta PMP zurück in die Kurstadt mit Champagnerluft.

Isoletta PMP steht für Pinsa – Mozzarella – Pasta. Die bisherige klassisch italienische Küche wird durch die Pinsa ergänzt, die Isoletta-Urgestein Ciro Cavallo vor sechs Jahren als erster nach Deutschland gebracht hat und viel gesünder als die einfache Mehlpizza ist. Auch ist die Isoletta PMP das erste Restaurant in Deutschland, das seine Büffel-Mozzarella und Burrata täglich selbst herstellt. Hiermit – und der frischen, handgemachten Pasta – kreiert das Isoletta-Team nun auch in Bad Homburg viele originelle Gerichte, die ausschließlich aus frischen Zutaten entstehen und zu über 50% vegetarisch sind. „Unser Gastrokonzept ist eine Fusion aus den Highlights der klassischen Isoletta mit über 40 Jahren Tradition und unseren beliebten Gerichten aus Pinsa, Mozzarella und frischer Pasta“, führt Mitgründer Ciro Cavallo aus. „Ich freue mich auch, dass ich mit Enzo einen langjährigen Begleiter der Isoletta als Restaurantleiter gewinnen konnte.“ Sogar das ganze Team kommt aus der Kurstadt und dem Taunus.

„Es ist mir eine Herzensangelegenheit mit der Isoletta in meine alte Heimat zu kommen“, sagt Ex-Bankier und Isoletta-Chef Michael Schramm. „Seit einem Jahr planen und bauen wir, denn mitten im Zentrum – in der Louisenstraße 53, am Waisenhausplatz – sollte etwas ganz besonderes entstehen.“ Als Mitinvestoren hat Schramm Bad Homburger Freunde und Geschäftspartner gefunden.

Das Restaurant Isoletta PMP | Bad Homburg hat montags bis samstags durchgehend ab 11.30 bis (mindestens) 23 Uhr geöffnet und bietet seinen Gästen über 100 Plätze innen und ca. 60 Terrassenplätze auf denen sich die hauseigenen Weine genauso gut genießen lassen, wie der in Frankfurt so beliebte „Isoletta-Sprizz“.

Vivere Italiano – heißt sodann auch der Leitspruch der mittlerweile größten italienischen Restaurantgruppe in der Rhein-Main-Region.

Mehr dazu finden Sie HIER!