Warum ist die Zufriedenheit der Mitarbeiter für den Erfolg eines Hotels so wichtig? Wie können sie motiviert werden? Diese und weitere Fragen und Probleme rund um das Thema Mitarbeitereinsatz und Mitarbeiterzufriedenheit in der Hotellerie geht Martin Domenig an.

Green Chefs Partner werden

Problemfelder und Gestaltungsempfehlungen

Mitarbeitereinsatz und Mitarbeiterzufriedenheit in der HotellerieEin effizienter und bedarfsorientierter Mitarbeitereinsatz ist eine der wesentlichen Grundlagen für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg im Tourismus. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Zufriedenheit der Beschäftigten. Denn nur motivierte Mitarbeiter können im „Moment of service truth“ die Leistung bieten, die anspruchsvolle Gäste erwarten.

Martin Domenig nutzt die Erkenntnisse einer umfassenden empirischen Untersuchung für seine Arbeit. Dabei geht er gezielt auf Gestaltungs- und Lösungsansätze des Mitarbeitereinsatzes in der Tourismusbranche ein. Hierzu werden entsprechende Ansätze und Konzepte der HR-Literatur kritisch hinterfragt. Diese werden anhand der Erkenntnisse umfassender Mitarbeiterbefragungen an die Gegebenheiten der Hotellerie angepasst. Besonderes Augenmerk legt Domenig hierbei auf die branchenspezifischen Besonderheiten und Rahmenbedingungen.

Mitarbeitereinsatz und Mitarbeiterzufriedenheit in der Hotellerie kaufen

Über den Autor

Aufgewachsen ist Martin Domenig im elterlichen Tourismusbetrieb. An der Universität Graz absolvierte er das BWL-Studium, welches er durch seine Dissertation krönte. Das Thema seiner Arbeit, die er berufsbegleitend verfasste, war „Mitarbeitereinsatz in der Hotellerie“. Von 2003 bis 2007 arbeitete er als Hotellerie-Consultant. Seit 2007 ist er der Geschäftsführer einer Hotelbetriebsgesellschaft.