Passgeplauder mit Oliver Scheiblauer

Passgeplauder mit Oliver Scheiblauer

Es raucht, es qualmt, es dampft und zischt, Köche laufen wie auf unsichtbaren Schienen, alles scheint einem instinktiven Rhythmus zu folgen. Diesen gibt Oliver Scheiblauer, Küchenchef von Adventure Catering, vor. Auf 350 Quadratmetern reinster Küchenfläche, die ein wenig an ein Labor erinnern, vereinen Oliver und seine Kollegen österreichische Traditionsküche und modernste Molekulargastronomie in Perfektion. Mittendrin: Das Passgeplauder mit High Food.

Green Chefs Partner werden

Was ist Deine größte Schwäche?

Tolles Essen, das mit Liebe zubereitet wurde. Dann esse ich zu viel!!!!
Aber wenn es so gut ist, bereue ich es nicht.

Was ist Dir wichtiger: Kochen oder Essen?

Kochen – Essen – Kochen – Essen!!!

Aus welchem Grund bist du Koch geworden?

Tolle Lebensmittel haben mich schon immer fasziniert!!! Und mit diesem Beruf kann man viele Menschen glücklich machen.
🙂

Kochst Du das, was Du Dir in Deiner Fantasie vorstellst?

Ja das ist immer so, aber am Teller ist dann alles anders und man muss das Gericht nachjustieren, bis alles passt.

Zu guter Letzt: In welcher Zeit hättest Du gerne gekocht?

Das Mittelalter war glaube ich ziemlich spannend. Da hat es noch keine Induktion gegeben. :‘)

Bei Oliver ist Adventure Catering Programm. Bis zu 250 Events im Jahr stellen er und seine Kollegen auf die Beine, bis zu 8.000 Personen wollen hier bekocht, bespaßt und begeistert werden – für Adventure Catering kein Problem. Die Inszenierung ist immer perfekt und die Gäste kommen aus dem Staunen nicht mehr raus.

Wer mehr über Oliver Scheiblauer erfahren möchte, klickt hier.