Eisverkauf - Gastronomie-Kaufhaus

Seit fast drei Jahren überzeugt Küchenchef Daniel Schröder im Restaurant Kuno 1408 im Würzburger Hotel Rebstock mit seiner französisch inspirierten fränkischen Küche. Dafür wurde er zum zweiten Mal in Folge mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, im Gault-Millau hat er stolze 15 Punkte, und auf der 25. Busche-Gala im Resort Der Öschberghof erhielt er jetzt den Schlemmer-Atlas-Award „Top 50 Koch des Jahres“. Damit bewegt er sich in einer Liga mit den renommiertesten Sterneköchen Deutschlands und holt eine weitere berühmte Auszeichnung nach Würzburg.

Seit 2004 verleiht die Redaktion des Restaurantführers Schlemmer Atlas den Award auf der jährlich stattfindenden Busche-Gala. Sie zeichnet damit die 50 besten Köche Deutschlands vor dem Branchenpublikum aus. Die Preisträger werden aufgrund ihrer Bewertung im Schlemmer Atlas, ihrer Standort-Bedeutung und ihres Engagements für Innovation und Nachhaltigkeit ausgewählt. Der Award wird in mehreren Kategorien vergeben. Im Bereich Stadt-Hotellerie wurde nun Daniel Schröder als einer der besten 50 Köche Deutschlands gemeinsam mit renommierten Sterneköchen wie Sven Elverfeld, Bobby Bräuer und Kevin Fehling geehrt. „Wir sind sehr glücklich, einen so engagierten und talentierten Koch an unserer Seite zu haben, und freuen uns sehr für Daniel Schröder und sein Team“, so Christoph Unckell, Inhaber des Hotels Rebstock. 

Qualität und Innovation

Für die Menüs im Kuno 1408 verwenden Schröder und sein Team ausschließlich Produkte von bester Qualität. Besonders wichtig ist dem gebürtigen Thüringer auch die stetige Weiterentwicklung seiner Gerichte, so überrascht er seine Gäste immer wieder mit modernen Kreationen und bleibt dabei seinem persönlichen Stil treu. „Wir probieren gerne Neues aus und freuen uns sehr, so viele positiven Rückmeldungen zu bekommen“, so der Sternekoch. Das Restaurant Kuno ist von Mittwoch bis einschließlich Samstag jeweils von 18 bis 22 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rebstock.com