In Deutschlands Gastronomie hat die Dessertküche einen hohen Stellenwert. Das bestätigten auch die Teilnehmer der berufsbegleitenden Weiterbildung zum Pâtissier (IHK).

Green Chefs Partner werden

Zertifikatsprüfung zum Pâtissier erfolgreich bestanden

11 Köche bestehen Weiterbildung zum Pâtissier (IHK)11 Absolventen bestanden am 16.11. die Zertifikatsprüfung mit Bravour. Das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz veranstaltet diese Fortbildung zweimal jährlich. Für Köche, die sich Spezialwissen aneignen und ihre Handfertigkeiten in der Pâtisserie trainieren möchten, bietet der Lehrgang ein optimales Übungsfeld.

Erfahrene Profis, wie Bernd Siefert und Jean-Pascale Brunière, geben ihr Wissen an den Nachwuchs weiter. Siefert und Brunière sind renommierte Pâtissiers, die die Branche seit Jahren mit ihren Kreationen begeistern. Siefert ist Meister im Zuckerziehen nd seine Torten sind weltklasse. Brunière ist als Chocolatier in ganz Europa bekannt, seine filigranen Dekore lassen vermuten, dass seine Backstube längst ein Atelier ist. Die Teilnehmer waren begeistert und konnten viele Impulse für ihre Arbeit in der Pâtisserie mitnehmen. Das Praxistraining umfasst die Inhalte: Kreationen aus Schokolade, Pralinenherstellung, Kleingebäcke, Brot backen, Zuckerziehen und Desserts aus Frucht und Eis.

Der nächste, berufsbegleitende Lehrgang startet am 23.01., eine weitere Veranstaltung ist ab 28.08. geplant. Infos unter: www.gbz-koblenz.de oder 0261 30489-31.