Das flüssige Handwerk befindet sich im steten, rasanten Wandel. Da kommt eine Bibel der Barkultur gerade recht. Mit der neuen Auflage von Cocktailian sind Bartender, aber auch Einsteiger in die Cocktailszene bestens gerüstet. Entstanden ist das umfassende Handbuch in Zusammenarbeit mit Mixology. Dafür hat das Autoren-Trio bestehend aus Helmut Adam, Jens Hasenbein und Bastian Heuser wieder ganze Arbeit geleistet.

Green Chefs Partner werden

Entschlüsselt die Cocktail-DNA: Cocktailian

Entschlüsselt die Cocktail-DNA Cocktailian

Entschlüsselt die Cocktail-DNA Cocktailian

„Die Entwicklung des Barhandwerks seit der Erstveröffentlichung war unglaublich. Neue Arbeitstechniken sind hinzugekommen und in vielen Bars schnell selbstverständlich geworden. Dem wollten wir Rechnung tragen, denn ein ‚Handbuch‘ muss vor allem aktuell sein“, so Mitherausgeber Helmut Adam.

Neben einer kritischen Überprüfung aller bestehenden Inhalte behandelt Cocktailian auch die detaillierte Erläuterung solcher neu in die Bar integrierter Arbeitstechniken wie Sous Vide, Smoking, Cold Drip oder Fat Washing. Außerdem wurde die Warenkunde ergänzt und der Rezeptteil auf den aktuellsten Stand gebracht und mit neuen Drinks ergänzt.

Nach wie vor richtet sich „Cocktailian 1 – das Handbuch der Bar“ sowohl an Bar-Profis als auch an eingefleischte Barflys und Cocktail-Liebhaber. Mit der anschaulichen Erklärung gängiger Zubereitungsarten sowie der Sortierung des Rezepturteils nach „Key Cocktails“ finden nicht nur professionelle Bartender, sondern auch Berufseinsteiger und private Connoisseurs schnell in die Systematik der verschiedenen Drink-Gattungen. Cocktailian entschlüsselt anhand von 13 Key Cocktails die Cocktail-DNA. Damit kann jeder Bar-Profi und Connoisseur nicht nur die 230 Rezepturen des Buches nachmixen, sondern bereits nach kurzer Zeit auch ganz einfach hunderte weitere Cocktails ableiten oder selbst kreieren. Ein Muss für jede gut sortierte Bar-Bibliothek.

Fachbuch Cocktailian kaufen