Comas Besteck - Gastronomie-Kaufhaus

Die Zeichen stehen auf Veränderung: Viele Hoteliers haben die langen Monate des Lockdowns genutzt, um ihr Haus einem digitalen Update zu unterziehen. Der kontaktlose Check-in wurde beispielsweise über Nacht salonfähig gemacht. Insgesamt wirkte die Pandemie in der gesamten Hospitality-Branche regelrecht als Digitalisierungs-Booster. Hoteliers können mithilfe von digitalen Lösungen nicht nur ihre Mitarbeitenden entlasten, sondern auch ihren Gästen schnell und einfach einen Mehrwert bieten. Denn neben dem perfekten Aufenthalt für den Gast ist eine nachhaltige Optimierung von Betriebsabläufen für Hoteliers gesichert. Gleichzeitig geht der Gastro-Experte gastronovi durch die ganzheitliche Vernetzung mit weiteren Digitalpartnern der Hotellerie zum Branchennetzwerk hotelnext.io den nächsten Schritt.

Digitaler Roomservice – mit wenigen Klicks bestellen und Servicepersonal entlasten

Gäste lieben es, wenn sie einfach, schnell und unkompliziert Bestellungen aufgeben können. Im Einsatz in der Hotellerie und Hotelgastronomie bietet das Gäste-Bestellsystem von gastronovi für Hoteliers und Gäste passende digitale Lösungen. Mittels QR-Code können sich Gäste bequem und unkompliziert Speisen und Getränke aufs Zimmer bestellen, im Restaurant des Hotels einen Tisch für den Abend reservieren und auf Wunsch die Gerichte gleich vorbestellen. So können Hoteliers mit weniger Personal einen komfortablen Roomservice anbieten, denn die Bestellungen können durch den Gast selbst aufgegeben und anschließend vollautomatisch abgewickelt werden. Dank Vorbestellung werden zudem die Abläufe besser geplant, da die Speisen ohne Zeitdruck vorbereitet werden und der Wareneinsatz optimal eingesetzt wird. Das Ergebnis: Weniger Stress und Hektik in der Küche und zufriedenere Gäste, die sich über einen angenehmen Hotelaufenthalt freuen.

Reibungsloses Zusammenspiel zwischen Gastronomie- und Hotelsystem

Um ein einzigartiges Gästeerlebnis zu schaffen, lassen sich moderne Softwarelösungen wie von gastronovi mit Hotelsystemen verknüpfen. Hoteliers profitieren von der ganzheitlichen Vernetzung, sodass eine effiziente Verwaltung des Betriebes und aller Prozesse ohne Systembruch garantiert ist. Das gute Zusammenspiel unterschiedlicher Systeme schätzt auch Conrad Schröpel, Hoteldirektor vom Hotel ‚Insel der Sinne‘ am Berzdorfer See aus Görlitz: „Uns war eine moderne Software sehr wichtig, die unserem Aufwand, den wir hier betreiben, auch Rechnung tragen kann. Und das kann nur eine Komplettlösung wie gastronovi. Der große Vorteil sind die vielen Möglichkeiten des Systems, das uns von der Kalkulation über ein schnelles und unkompliziertes Abrechnungssystem bis hin zu einem gut funktionierenden Zusammenspiel mit der Hotel-Software protel so viel bietet.“

Nächster Schritt: Bündelung verschiedener Systeme auf Plattform hotelnext.io

Bereits in der Vergangenheit hatte gastronovi zahlreiche, etablierte Hotelmanagement-Systeme angebunden und damit einen reibungslosen Datenaustausch ermöglicht. Für noch mehr Ganzheitlichkeit und Vernetzung bündeln nun eine Reihe von digitalen Innovationsführern rund um gastronovi ihre Expertise zur Plattform hotelnext.io. Über die Plattform können Hoteliers in einer animierten 3D-Tour das Hotel der Zukunft mit den unterschiedlichen Teillösungen der Guest Journey live entdecken. Über existierende und funktionierende Schnittstellen garantieren die Initiatoren der Plattform eine ganzheitliche Lösung für Hoteliers, um die aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung unkompliziert zu meistern. „Wir beobachten, dass viele Hotelbetreibende mit ihren Fragen auf uns zukommen und ihren Betrieb digital aufrüsten wollen. Umso wichtiger ist es, sich mit dem passenden Handwerkszeug optimal auf die Zukunft vorzubereiten. Wir wollen uns weiterhin vernetzen, sodass Hoteliers in allen Arbeitsprozessen von der Digitalisierung profitieren. Mit hotelnext.io gehen wir den nächsten Schritt“, sagt Andreas Jonderko, Geschäftsführer von gastronovi.

Mehr Informationen zu gastronovi finden sich unter: 

www.gastronovi.com