Zufriedene Mitarbeiter – zufriedene Gäste

Zufriedene und glückliche Gäste sind das oberste Ziel eines jeden Hoteliers. Dafür wird alles gegeben und da bleiben dann schon mal die eigenen Mitarbeiter auf der Strecke. Dass aber gerade zufriedene Mitarbeiter zu glücklichen und zufriedenen Gästen führen, verlieren viele dabei aus den Augen.

Green Chefs Partner werden

Kaum Wertschätzung für die „Ressource Mensch“

Zufriedenen Mitarbeiter - zufriedene Gäste
Teamwork macht glücklich

Unzählige Überstunden, harte Arbeit und wenig Anerkennung – das war früher in den meisten Hotels die Regel und in einigen ist sie es leider auch heute noch. Die „Ressource Mensch“ verlieren einige aus den Augen, da der Fokus einzig und allein auf dem Gast liegt. Wenngleich dies zunächst wirtschaftlich sinnvoll und gewinnbringend erscheint, führt es dauerhaft zu großer Unzufriedenheit und Mitarbeitermangel. Denn für die jüngeren Leute verlor die Hotelbranche durch die harten Anforderungen und die geringe Anerkennung den Reiz.

Der perfekte Chef

Für polternde, cholerische  Chefs arbeitet heute keiner mehr gerne – zumindest nicht langfristig. Besonders bei jüngeren Arbeitnehmern sind soziale Kompetenz, Menschlichkeit und Empathie die Eigenschaften, die ein guter Chef und Arbeitgeber mit sich bringen muss. Zudem steigt die Nachfrage nach familiengerechten Arbeitszeiten und angemessener Entlohnung, um die Vereinbarkeit von Karriere und Kindern zu ermöglichen. Das Zauberwort für ein effizientes, freundliches und gutes Miteinander heißt Teambuilding – und das passiert nicht von alleine. Durch  gemeinsame Aktivitäten, während aber auch nach der Arbeit, und Aufgaben wird aus Kollegen ein leistungsstarkes Team.

Wertschätzung, Schulungen und Unterstützung machen zufriedene Mitarbeiter

Besonders für junge Mitarbeiter ist die Umstellung vom Schulalltag auf den Arbeitsalltag eine echte Veränderung. Darum sollte man sie bestmöglich unterstützen. Beispielsweise mit der Hilfe bei der Wohnungssuche oder einem älteren „Paten“ aus dem Team, der als Ansprechpartner für Fragen zur Seite steht. Mit Hilfe von Aus- und Weiterbildung werden die Angestellten auf ihre Aufgaben perfekt vorbereitet. Die Angst vor Überforderung und Fehlern fällt ab, die Prozesse laufen wie gewollt ab und die Mitarbeiter sind glücklich.

Viele Chefs nehmen gute Arbeit und hohe Leistungsbereitschaft für selbstverständlich, ein Lob kommt ihnen fast nie über die Lippen. Dabei ist die Anerkennung das, was die Motivation steigert. Die Mitarbeiter freuen sich, dass ihr Einsatz gesehen und wertgeschätzt wird. Immer nur das Gespräch zu suchen, wenn etwas nicht nach Plan verläuft, führt hingegen genau zum Gegenteil.

Ein Lächeln steckt an

Fühlen die sich Mitarbeiter wohl und sind zufrieden, so strahlen sie dies auch aus. Sie arbeiten effizienter und engagierter, fühlen sich dem Unternehmen verbunden und wollen zu dessen Erfolg – und damit zur Zufriedenheit der Gäste – beitragen. Die Gäste spüren diese positive Atmosphäre und werden von ihr mitgenommen. Denn ein Lächeln steckt ja bekanntlich an.